Courtney Barnett & Kurt Vile – Gemeinsames Album: »Lotta Sea Lice«

07.09.2017
Endlich Blue-Cheese-Gitarren für alle: Die Songwriter und partner in crime Courtney Barnett und Kurt Vile veröffentlichen ihr erstes gemeinsames Album. Warum sind sie da nicht eher drauf gekommen?

Ob sich Courtney Barnett und Kurt Vile beim gemeinsamen Friseur kennengelernt haben, bleibt naheliegende Spekulation. Fakt ist: Die Songwriter teilen sich nun auch ein gemeinsames Album. Damit wir’s ein für allemal hinter uns haben: Die Kurtney-Analogie zu bemühen, leitet fehl, statt Cobain-Love-Drama ist »Lotta Sea Lice« in erster Linie eins: grundentspannt. Inspiration fanden Barnett aus Sydney und Vile aus Lansdowne, Pennsylvania in Textnachrichten und Humor des anderen, und in bereits vorhandenen Songs. Fairer Tausch: Courtney Barnett interpretiert Viles »Peepin’ Tomboy«, Kurt Vile liefert eine Version von Barnetts »Outta the Woodwork«. Und weil’s eine Kontinentalfrühstücksparty für alle werden soll, dürfen auch alle mitpicken: Jim White von den Dirty Three zum Beispiel, oder Stella Mozgawa von Warpaint, Mick Harvey und Mick Turner.

Im HHV Shop kaufen
Courtney Barnett & Kurt Vile
Lotta Sea Lice Black Vinyl Edition
ab 22.99€
Tracklist
  • 01 Over Everything
  • 02 Let it Go
  • 03 Fear Is Like a Forest
  • 04 Outta the Woodwork
  • 05 Continental Breakfast
  • 06 On Script
  • 07 Blue Cheese
  • 08 Peepin’ Tom
  • 09 Untogether

Mit einer Coverversion von Bellys »Untogether«
»Lotta Sea Lice« von Courtney Barnett & Kurt Vile erscheint am 13.10.17 bei Marathon Artists.