GA-20 – Neues Album: »Lonely Soul«

03.10.2019
GA-20 aus Boston ziehen Blues anno 2019 noch mal von hinten auf und huldigen mit ihrem Sound Ikonen wie Lazy Lewis, Earl Hooker oder Otis Rush. Ihr Debüt »Lonely Soul« erscheint jetzt bei Karma Chief. Wir haben eine exklusive Edition.

Vor etwas mehr als einem Jahr taten sich Pat Faherty und Matthew Stubbs zusammen, um Blues anno 2019 noch mal neu von hinten aufzuziehen. Mit den Wurzeln des Genres die Saiten gespannt, machen die beiden als GA-20 ihren persönlichen Ikonen – von Lazy Lewis über Earl Hooker bis Otis Rush – alle Ehre ohne einfach nur zu imitieren. Der Sound des Duos aus Boston ist so roh wie ein Stück Wildbret vom Wochenmarkt, verneigt sich aber mit kessen Gitarren und Vocals vor dem Electric Blues eines Big Joe Williams ebenso, wie vor klassischem Rockabilly aus den 1950er Jahren. Wo die Jungs und Mädels von Karma Chief (einem Sublabel von Colemine Records) wieder mal ein Händchen für Neuausgrabungen beweisen, wird dann auch nicht lange gefackelt: Dias Debüt »Lonely Soul« von GA-20 erscheint jetzt in einer schwarzen und limitierten roten Fassung, produziert von Matthew Stubbs selbst, mastered von JJ Golden und abgerundet mit einem oldschooligen Tip-On Jacket á la Stoughton.

Im HHV Shop kaufen
GA-20
Lonely Soul HHV EU Exclusive Red Vinyl Edition
ab 24.99€
Tracklist
  • A1 Naggin’ On My Mind
  • A2 You Know I’m Right
  • A3 One Night Man
  • A4 Got Love If You Want It
  • A5 Happy Today
  • B1 My Soul
  • B2 Crackin’ Up
  • B3 I Feel So Good
  • B4 Greene Boy
  • B5 Lonely Soul

● *Exklusiv bei HHV Records gibt’s das Debüt der Bostoner als limitierte Red Vinyl Edition.
»Lonely Soul« von GA-20 erscheint am 18.10.19 bei Karma chief.