Lee Fields – Neues Album kommt im März

25.01.12
Am 16.3. erscheint mit _Faithful Man_ Lee Fields drittes Album über Truth & Soul und die globale Soul/Funk-Szene wird die Luft anhalten. Mit den Expressions als Backing-Band kann man wiedermal großes Soul-Gefühlskino erwarten.

Lee Fields kann man wohl getrost als eine der größten noch-lebenden Soul-Stimmen der Jetzt-Zeit bezeichnen. Bereits Ende der 60er verdiente er sich seine Sporen und erntet schon früh, nicht-unverdiente Vergleiche mit dem Godfather of Soul: James Brown. Erst ’79 veröffentlichte er sein Debüt-Album und ging, wie viele Künstler seines Metiers in den 80ern dank Synthie-Pop und House durch harte Zeiten. Seinen zweiten Frühling feiert er punktgenau, seit die Unterschrift des Vertrags mit dem, für hausgemachten Soul-Sound mittlerweile wichtigsten Label, Truth & Soul aus New York, getrocknet ist. Dort erschien 2009 sein großartiges Comeback-Album My World, das in der globalen Funk-Szene fabelhafte Kritiken erntete. Nach der Problems LP von 2010 erscheint jetzt am 16.3. mit Faithful Man ein würdiger Nachfolger. Für den zeitlosen und satten Soul-Sound zeigen sich wieder Jeff Silverman und Leon Michels, die zugleich Gründer und Inhaber des Truth & Soul Labels sind. Die Band The Expressions, bestehend aus Teilen der Dap Kings, der Budos Band und dem Antibalas Afrobeat Orchestra spielen die Tracks in zuckersüßem, analogen Gewand und die Stimme und das Songwriting von Mr. Fields bewegt sich, zumindest nach der Meinung von Oliver Wang, nahe in Richtung Perfektion.

Tracklist

  • 01 Faithful Man
  • 02 I Still Got It
  • 03 You’re The Kind Of Girl
  • 04 I’m Still Hanging On
  • 05 Intermission
  • 06 Wish You Were Here
  • 07 Who Do You Love
  • 08 Moonlight Mile
  • 09 It’s All Over But The Crying
  • 10 Walk On Through That Door