Sean Price – Solo-Releases in einer Box

04.11.16
Sean Price, rest in peace! Die zeitlosen Soloalben des viel zu früh verstorbenen MCs, namentlich: »MonkeyBarz«, »Jesus Price Supastar und »Mic Tyson«, gibt es nun gemeinsam in einem 6LP Boxset.

Als Sean Price im August letzten Jahres verstarb, geschah dies aus heiterem Himmel. Der Rapper aus Brooklyn stand mitten im Leben, arbeitete gerade an neuen Tracks. Dann wurde er tot in einer Wohnung aufgefunden.

Der gefeierte Solokünstler, die eine Hälfte von Heltha Skeltha das eine Drittel von Random Axe das Mitglied der viel beachteten Boot Camp Clik und allem voran der Ehemann und Vater dreier Kinder ging viel zu früh. Kommerzieller Erfolg blieb ihm stets verwehrt. Seinen Einflusss auf den Rap-Sound der Us-amerikanischen Ostküste kann man dagegen gar nicht hoch genug einschätzen. Mit Sean Price ging einer der Großen des Rap Games.

»MonkeyBarz«, »Jesus Price Supastar und »Mic Tyson«: seine Soloalben sind zeitlos. Jetzt vereint Duck Down Records die Releases in einem 6LP- Boxset. Sein Artwork empfindet dabei den grafischen Style jener Alben nach, um ihnen auch auf dieser Ebene Tribut zu zollen.