Toro y Mois neues Album »MAHAL« exklusiv auf rotem Vinyl

09.03.2022
Foto:Chris Maggio © Dead Oceans

Auf Chaz Bear passt die wunderbar angestaubte Beschreibung »Tausendsassa«. Als Grafikdesigner ist er für Vans oder Nike unterwegs, als Musiker kollaboriert er mit allem, was zwischen Flume und Tyler, the Creator, Travis Scott und Haim Rang und Namen hat. Nun erscheint am 29. April 2022 das siebte Studioalbum unter seinem Moniker Toro y Moi »MAHAL«. auf Dead Oceans.

So bunt wie der philippinische Jeepney auf dem Cover sind sowohl die Gäste – Unknown Mortal Orchestras Ruban Neilson, Salami Rose Joe Louis, Neon Indian Sofie Royer und The Mattson 2 – als auch der Sound: von Psych-Rock bis Deep House, von 70ies Funk bis Post-Rock, wobei stets das vor ca. 12 Jahren von Toro Y Moi mitbegründete Subgenre Chillwave durchscheint. Der ausgelassene, funky Vibe der Single »Postman«, dessen Video die Filipino-Kultur der Bay Area feiert, und der sanfte, melancholische Psychedelic Rock von »Magazine« (zum Video) stecken gewissermaßen die Grenzen dieses weiten musikalischen Feldes ab. Zusammen mit der dritten Single, dem groovig abgehangenen »The Loop« (Video siehe unten), macht das jetzt schon sehr viel Vorfreude auf das komplette Album. Exklusiv bei HHV Records wird’s eine limitierte Edition auf rotem Vinyl geben.

Im HHV Shop kaufen
Toro Y Moi
Mahal Black Vinyl Edition
ab 24.99€