Berto Pisano

OST La Novizia

Four Flies • 2022

Wer soll sich da noch auf Witze oder die Erotik konzentrieren? Zum Film »La Novizia« von 1975 steuerte der italienische Komponist Berto Pisano den Soundtrack bei. Der Streifen selbst lässt sich der erotischen Komödie zuordnen, doch der Soundtrack besticht durch einen naiven wie einnehmenden Jazz. Alles smooth, alles runtergefahren. Der Italiener Berto Pisano, der im Alter von 73 Jahren 2002 starb, gehörte jetzt nicht zu den virtuosesten Komponisten. Aber auch »La Novizia« zeigt: Der Mann hatte ein Gespür für Stimmungen wie kaum wer sonst in seinem Fach. In »Night Blues« umspielen sich Trompete und Posaune, während ein karger Rhythmus den Song am Laufen hält. »Carefree« hingegen fährt alles an Synthesizern auf, was das kleine Budget für den Soundtrack hergab. Eine Stimme säuselt in »Pelle Morbida« mal eine Melodie. Fein und genau gesetzt. So ist »La Novizia« weniger ein Stück Zeitgeschichte, sondern tatsächlich ein spannendes und fesselndes Album. (Heute macht sich für erotische Komödien niemand mehr so viel Aufwand! Und überhaupt: Gibt es noch erotische Komödien? Oder ist dieses Fach eine verlorene Kunst?)  Lange galten die Tapes zum Soundtrack von »La Novizia« als verschollen. Behauptet zumindest das Label. Gefunden, gerettet, gemastert – hat sich in diesem Fall sehr gelohnt. Und lässt sich ohne Witze und Erotik noch besser genießen.

Im HHV Shop kaufen
Berto Pisano
OST La Novizia
ab 28.99€