Marshall Allen pres. Sun Ra And His Arkestra

In The Orbit Of Ra

Strut • 2014

In diesen Tagen wäre Sun Ra 100 Jahre alt geworden. Unter diesem Pseudonym veröffentlichte der Komponist, Bandleader und Keyboarder Herman »Sonny« Blount seit seit den 1950er Jahren hunderte Alben mit Big Band Swing, Hardbop und Free Jazz, die er oft, ungewöhnlich für damalige Verhältnisse selbst veröffentlichte oder über Kleinstlabel vertrieb. Gespeist wurde Sun Ras Kreativität durch seine ganz eigene kosmische Philosophie zwischen altägyptischer Mystik und Science Fiction. Er trug dazu selbstentworfene Kostüme interessante Kopfbedeckungen und behauptete, nicht auf der Erde, sondern auf dem Saturn geboren worden zu sein. Seine Orchester hatten dementsprechend Namen wie Myth Science Arkestra, Astro Infinty Arkestra oder Solar Arkestra. Blount war immer offen für musikalische Einflüsse aus der ganzen Welt, ungewöhnliche Instrumente und nicht alltägliche Klänge und experimentierte früh mit Improvisation, freien Spielweisen, Gruppengesängen und elektronischen Keyboards. Sun Ra selbst starb 1993, seine Band besteht bis heute. Das älteste Bandmitglied und derzeitiger Bandleader ist der Saxofonist und Multiinstrumentalist Marshall Allen, der die hier vorliegende 2LP mit Material aus den 1960er bis 1980er Jahren zusammengestellt hat. Das Album bietet nicht nur einen guten Überblick über Sun Ras Musik zu jener Zeit, sondern enthält zudem auch noch ein paar interessante unveröffentlichte Tracks und Versionen.

Im HHV Shop kaufen
Marshall Allen presents Sun Ra And His Arkestra
In The Orbit Of Ra
ab 21.99€