Maya Jane Coles

DJ-Kicks

!K7 • 2012

Selten hat bei einer DJ-Kicks die Songauswahl einen derart bleibenden Eindruck hinterlassen, wie bei der von Maya Jane Coles. Bis auf Henrik Schwarz fallen mir nur wenige DJs ein, deren Songs so gut zusammengepasst haben, ohne dass es nicht abwechslungsreich gewesen wäre. Maya Jane Coles verwendet vor allem interessante House-Stücke, wagt dabei Ausflüge in die britische Bassmusik und landet am Ende ihres Mixes beinahe schon im Techno-Bereich. Auch ein Dauerbrenner wie Caribous Remix von Virgo Fours »It’s A Crime« fehlt bei dieser Zusammenstellung nicht. Ich war bisher selten wirklich begeistert von der DJ-Kicks–Reihe. Das mag v.a. daran liegen, dass DJ-Mixe aus der Konserve mich nie richtig umgehauen haben. Nach Henrik Schwarz hat mich nun auch Maya Jane Coles eines Besseren belehrt. Wie es bei dieser Serie üblich ist, steuert der jeweilige DJ auch eine eigene Produktion zum Album bei. Bei Maya Jane Coles handelt es sich um den Track »Not Listening«, den es, auch das ist Tradition, als 12inch zu kaufen gibt. »Not Listening« ist eine ernstzunehmende Nummer, die auch außerhalb der DJ-Kicks sicher Bestand haben wird und uns in diesem Sommer sicher noch das ein oder andere Mal die ein oder andere Party versüßen wird.

Im HHV Shop kaufen
Maya Jane Coles
DJ-Kicks
ab 16.99€