Philadelphia
Vinnie Paz (Musiker)
Vinnie Paz (Vincent Luviner) ist ein amerikanischer MC aus Philadelphia. Er bildet zusammen mit Stoupe The Enemy Of Mankind und Jus Allah das Hip Hop-Trio Jedi Mind Tricks. Er ist zudem Initiator des Hip Hop-Kollektivs Army Of The Pharaohs.
Vinnie Paz in Features
Music Kolumne | verfasst 09.05.2019
Aigners Inventur
Mai & Juni 2019
Kann nur der Aigner: sich mit 70 Puls von Alt Rap über nonbinäre Genderthematiken zu Vätterchen Tod vorarbeiten. Unser Kolumnist über neue Alben von allen Wichtigen und über eine Trommeltruppe aus dem Breisgau, denen irgendjemand Lean ins Bananenweizen gekippt hat. Heißt übersetzt: Aigners Inventur mit Besprechungen zu Vinnie Paz & Tragedy Khadafi, William Basinski, Logos und allem was keinen Rang aber einen Namen hat.
Vinnie Paz in Reviews
Music Review | verfasst 22.10.2018
Army Of The Pharoahs
The Torture Papers
»The Torture Papers«, das Debüt der Army Of The Pharoahs, hatte seinen festen Platz im Hardcore Hip-Hop schon 2006 wegen der verdammt souveränen Texte verdient.
Music Review | verfasst 18.10.2012
Vinnie Paz
God Of Serengeti
Größtenteils geht es auf »God of the Serengeti« um Selbstdarstellung, Größenwahn und Battle-Raps. Trotz Vorschusslorbeeren in Sachen Authentizität: Manchmal übertreibt er es.
Music Review | verfasst 25.09.2011
Apathy
Honkey Kong
Natürlich sind manche Punchlines hier hart an der Grenze. Dennoch: Apathy ist mit Honkey Kong ein richtig gute Rapalbum gelungen. Und das liegt nicht nur an den Gästen.
Music Review | verfasst 01.06.2011
Ill Bill & Vinnie Paz
Heavy Metal Kings
Wer Ill Bill und Vinnie Paz kennt, der weiß was ihn erwartet: Düstere, brachiale und energetische Raps, gepaart mit Beats, die an Roughness und Kraft kaum zu überbieten sind.
Music Review | verfasst 05.11.2010
7L & Esoteric
1212
Erstmals seit 2006 gibt’s das Gespann 7L & Esoteric wieder auf Albumlänge. Die Ansage ist deutlich: 12 Tracks, die alle als 12inch taugen sollen. Mit einer gewaltigen Gästeliste an HipHop-Undergroundstars lässt sich das nachvollziehen.
Vinnie Paz in News
Music News | verfasst 19.10.2016
Vinnie Paz of Jedi Mind Tracks
Neues Album: »The Cornerstone Of The Corner Stone«
Den Hals tätowiert, die New Era Cap tief ins Gesicht gezogen, die Beine baggy umschmeichelt, Camouflage, Reibeisenstimme: So cornert Vinniz Paz in Philly. Das Cover seiner neuen LP »The Cornerstone Of The Corner Store« beweist es.
Music News | verfasst 13.08.2012
Vinnie Paz
Neues Video: »Cheesesteaks«
»Was macht Vinnie Paz eigentlich so den ganzen lieben Tag lang?« In dem neuen Video zu seiner Single »Cheesesteaks« dokumentiert der italienische Jeditrick Mentalist sein Everyday-Normallife in der geliebten Heimatstadt Philadelphia.
Music News | verfasst 19.09.2011
Jedi Mind Tricks
Stoupe weg, neues Album kommt
Jetzt sind sie also nur noch zu zweit. Nachdem der Jedi Mind Tricks-Mitbegründer und Produzent Stoupe nicht mehr Teil der Gruppe ist, machen Vinnie Paz und Jus Allah zu zweit mit ihrem neuen Album weiter.
Neueste Artikel
Art Porträt | verfasst 23.02.2021
Vincent de Boer
Wie Jazz mit Pinseln
Der niederländische Künstler Vincent de Boer ist zu einem festen Bandmitglied der britischen Jazzer von Ill Considered avanciert. Er zeichnet Plattencover auf Basis der gehörten Grooves. Für »The Stroke« wurde der Prozess nun umgedreht.
Music Review | verfasst 24.02.2021
Mouse On Mars
AAI
Inspiriert von einem Text über künstliche Intelligenz von Louis Chude-Sokeis haben Mouse On Mars ihr neues Album »AAI« produziert.
Music Review | verfasst 26.02.2021
Nermin Niazi
Disco Se Aagay
Grandiose Widerentdeckung: Als die Geschwister Nermin Niazi und Feisal Mosleh 1984 »Disco Se Aagay« aufnahmen, waren sie noch Kinder.
Music Review | verfasst 27.02.2021
Various Artists
Heisei No Oto - Japanese Left-Field Pop From The CD Age (1989-1996)
»Heisei No Oto« versammelt 16 verquere und träumerische Alternative-Pop-Songs aus einer Ära, in der die CD in Japan ihren Siegeszug antrat.
Music Kolumne | verfasst 19.02.2021
Dinosaur Jr
Green Mind
Viele Rockbands nehmen zu Beginn der 1990er Jahre ihre bis dahin besten Alben auf. Auch Dinosaur Jr. Während die Band selbst bei den Aufnahmen bereits auseinanderbricht, strotzt ihr viertes Album »Green Mind« vor Kreativität.