Gangsta Rap (Musiksubgenre)
Gangsta Rap ist eine Mitte der 1980er Jahre entstandene, (klischeefhaft) die gewaltorientierte, drogenverseuchte, frauenverachtende Lebensumfeld der afroamerikanischen Großstadtjugend umschreibende Variante des Hip-Hop.
Gangsta Rap in Features
Music Porträt | verfasst 22.05.2018
Gzuz
Wieso? Weshalb? Warum?
»This shit ain’t for fun«, behauptet ein Mann im Intro des Videos zu Gzuz neuer Single. Er hat dabei auf denkbar makabere Weise unrecht. Denn: für den Konsumenten ist gerade das, fun! Je härter, desto besser, je realistischer, desto reizvoller die Fiktion. Gzuz verkauft, verkauft und verkauft. Man kann das gut finden, oder schlecht. Ignorieren kann man es nicht. Und sollte sich die Frage stellen, die auch seine neue Single stellt: Warum?
Music Kolumne | verfasst 27.03.2014
Records Revisited
Dr. Dre's The Chronic, 1992
Dr. Dre’s erstes Soloalbum nach seinem Zerwürfnis mit N.W.A. zeigt den späteren Starproduzenten in allen Disziplinen, die ihn von da an ausmachen werden: Dr. Dre, der Manager, Dr. Dre, der Produzent, Dr. Dre der MC – vor allem aber die beiden ersteren Rollen. »The Chronic« gilt als Meilenstein, als »Game Changer«. In Records Revisited blicken wir auf eine Platte zurück, die zurecht als Meisterwerk gilt, aber auch Fragen aufwirft.
Music Kolumne | verfasst 22.01.2014
Records Revisited
Ice-T's Rhyme Pays, 1987
Es ist das Debütalbum von Ice-T. Als es 1987 erschien, entstand damit ein komplett neuer Ton im Rap. Das darauf enthaltene »6 ‘N The Mornin’« ist der Blueprint des Gangster Rap. In ihm vereinen sich all die Elemente, die nachfolgend durch NWA über 2 Pac bis zu all den Mittelklasse-Wannabe-Gangstern von Berlin bis Tokio auf die Spitze getrieben wurde. Es legt indirekt aber auch offen, wie Rap funktioniert. »It’s all game. I’m just working these niggas.«
Music Interview | verfasst 26.11.2012
Roc Marciano
Habe die Ehre
Statt an der Ostküste residiert er inzwischen im sonnigen Westen und statt Fat Beats vertraut er nun auf die Geschicke von Decon Records, doch ansonsten setzt Roc Marciano bei seinem zweiten Soloalbum auf gewohnte Zutaten. Hypnotische Loops treffen auf eindringliche Straßenpoesie, »Reloaded« also. Wir luden den sonst so interviewscheuen MC und Producer zum Gespräch über die Herkunft, Remixes und Kooperationen.
Music Interview | verfasst 07.05.2012
Freddie Gibbs
»Ich sage Sachen, die gesagt werden müssen.«
Freddie Gibbs gilt unter seinen und unseren Kollegen als der »realste« aller Gangsta-Rapper. Er hat Drogen verkauft und Diebstahl begangen und ist dafür in den Knast gegangen. Diese Welt hat er jedoch hinter sich gelassen. Plan B ist nun: Geld mit Rap zu machen und seine Lebenswelt kritisch zu dokumentieren. Wir sprachen mit ihm über seine Heimat, Drogen, Ängste und eine Hand voll anstehender Kollaborationen.
Art Bericht | verfasst 15.09.2011
Gregory Bojorquez
»Streets of L.A.«, Fotoausstellung in der Hardhitta Gallery in Berlin
Die Hardhitta Gallery in der Potsdamer Straße in Berlin zeigt noch bis zum 3.10. Arbeiten des amerikanischen Fotografen Gregory Bojorquez. In ihnen erzählt der Künstler von Bandenzwist, Prügeleien, Jungs in Feierlaune, aber auch vom kalifornischen Himmel, zwischen Strommasten herumfliegenden Vögeln, von der Sehnsucht der Jugend. So wird in der Ausstellung deutlich: Die Straßen von Los Angeles sind beides – Verzweiflung und Versprechen.
Gangsta Rap in Reviews
Music Review | verfasst 13.10.2014
The Game
Blood Money: Year Of The Wolf
The Game knurrt auf »Blood Money: Year Of The Wolf« angriffslustig aus seinem Wolfsbau, aber bleibt der Welt auch dieses Mal einen weiteren Klassiker schuldig.
Music Review | verfasst 28.01.2013
The Game
Jesus Piece
Als Tony Soprano beginnt, die moralische Verantwortung eines Mafiosis zu hinterfragen, geht er zum Psychiater. Jayceon Taylor hingegen findet sein Seelenheil in der Bibel.
Music Review | verfasst 01.11.2010
Ice Cube
I Am The West
Auf seinem zehnten Solo-Album bleibt Ice Cube hinter den aktuellen Entwicklungen des HipHop zurück und präsentiert routinierten, aber innovationsarmen Gangsta Rap.
Music Review | verfasst 17.08.2010
De La Soul
Stakes Is High
Was heute wohl keinen selbsternannten Mafiadon hinter der Kokswaage hervorlocken dürfte, provozierte anno dazumal immerhin den großen Tupac zu einer heftigen Reaktion.
Music Review | verfasst 09.08.2010
Freddie Gibbs
Str8 Killa
Zugegeben, Gangsta-Rap ist in den USA zur Zeit nicht gerade angesagt. Doch Freddie Gibbs gibt sich davon unbeeindruckt und macht das, wofür man ihn auch hierzulande kennt.
Music Review | verfasst 06.03.2008
Scarface
Made
Dass Scarface immer noch einer der großen Zampanos ist, wenn es darum geht introspektiv zu werden, wird hier eindrucksvoll untermauert. Unfickbar.
Gangsta Rap in News
Music News | verfasst 05.11.2013
Roc Marciano
Neues Mixtape zum Free-Download
So, der Winter kann kommen. Ein ganzes Mixtape mit purem New-York-Shit gibt es von Roc Marciano zum Free-Download. Spätestens wenn man die Gästeliste gesehen hat, weiß man: Das hier hat Albumqualität-
Music News | verfasst 01.09.2011
King Fantastic
So klingt das Ende des Sommers
Mit sexistischen und gewaltätigen Raps, sowie brachialen Synthie-Beats verkünden King Fantastic das Ende des Sommers. Ihr Mini-Album Death Of Summer steht zum freien Download bereit.
Fashion News | verfasst 28.02.2011
hhv.de mag
Servus, Grüezi, Hallo!
Wir haben Wege gesucht, die mit dem kürzlich eingestellten Magalog gesetzten Maßstäbe zu erhalten und sowohl quantitativ als auch qualitativ auszubauen. Unser Webmagazin hhv.de mag ist eine Verschiebung zugunsten der Substanz. Hier können wir die in den letzten Jahren aufgebaute Kompetenz in der Berichterstattung über popkulturelle Thematiken weiterführen und unseren auch schon in der Vergangenheit offenbarten Instinkt für gute Musik, Mode und Trends noch intensiver präsentieren. 
Music News | verfasst 28.02.2011
Splash! Festival
Das vierzehnte Mal
Das Splash! Festival gibt erste Planungsgedanken preis und hat schon heute einige Highlights für die Sause vom 8. bis 10. Juli parat. Die vielfältige HipHop-Kultur angemessen zu zelebrieren, ist auch im vierzehntes Jahr Anliegen der Macher.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 26.04.2021
Fehlfarben
Exclusive Edition: »Supergen/Kontakt«
Die Düsseldorfer Legenden von Fehlfarben melden sich zurück. Ihre Single »Supergen/Kontakt« erscheint am 28.5. bei Staatsakt. Exklusiv bei HHV Records in einer Pink Vinyl Edition erhältlich
Music Kolumne | verfasst 06.05.2021
Aigners Inventur
Mai & Juni 2021
Die eine Konstante in der Ära von Impfneid, Merzismus und Notbremsenbeef: Aigners Inventur fühlt sich vier Minuten vor Beginn der Ausgangssperre verwegen, hält sich für den Nabel der Deutschrapwelt und kopiert sich nur selbst.
Music News | verfasst 12.04.2021
Patrick Paige II
Exclusive Edition: »If I Fail Are We Still Cool?«
Patrick Paige II legt mit »If I Fail Are We Still Cool?« sein zweites Album vor. Exklusiv bei HHV Records wird es das Vinyl auch in einer limitierten Coke Bottle Clear Vinyl geben.
Music Review | verfasst 07.05.2021
Electric Party
Play
Mit »Play« veröffentlicht das Label Knekelhuis neun Stücke aus den Achtzigern der niederländischen Band Electric Party.
Music Review | verfasst 06.05.2021
Sophia Kennedy
Monsters
»Monsters«, das soeben bei City Slang veröffentlichte zweite Album von Sophia Kennedy, steht ihrem großartigen Debüt in nichts nach.