Los Angeles | www.rappcats.com
Madlib Invazion (Plattenlabel)
Madlib Invazion ist ein 2010 von Rapper Madlib gegründetes Plattenlabel aus Los Angeles.
Madlib Invazion in Features
Music Kolumne | verfasst 04.02.2021
Vinyl-Sprechstunde
Madlib – Sound Ancestors
»Das erste Madlib-Album, das wirklich als Album gehört werden kann«, sagte Four Tet. – Das ist doch Schwachsinn, sagen unsere Kolumnisten. Hat Madlib hier nicht einfach gemacht, was er immer gemacht hat? Und: ist das nicht gerade das, was Menschen, die sich 2004 die Koordinaten von Oxnard hätten tätowieren lassen von ihm wollen? Nein, sagt einer. Du bist geistesgestört, sagen die anderen. Die Vinyl-Sprechstunde zu Madlibs »Sound Ancestors«.
Music Liste | verfasst 13.10.2020
Record Store Day 2020 – 3rd Drop
12 Releases nach denen du Ausschau halten solltest
Aufgrund der durch die Covid-19-Pandemie verursachten Umstände wurde der Record Store Day in diesem Jahr nicht nur vom Frühling in den Herbst verschoben, sondern auch in drei Teile geteilt. Am 24.10.2020 findet nun der 3rd Drop statt und allein dafür sind mehr als 120 exklusive Releases angekündigt. Wir haben euch eine Auswahl an zwölf Schallplatten zusammengestellt, die wir als mögliche Highlights entlarvt haben.
Music Liste | verfasst 25.02.2020
Malcolm Catto of The Heliocentrics
10 All Time Favs
Soeben haben The Heliocentrics »Infinity Of Now« veröffentlicht. Das Album hat das Zeug zukünftige Musiker zu inspirieren. Malcolm Catto, der zusammen mit Jake Ferguson die Band gründete, hat uns kürzlich die Schallplatten verraten, die ihn geformt, gebessert und gebildet haben. Das Ergebnis ist eine Art Lektion in Musikgeschichte von den späten 1950er Jahren bis heute. Und es wird klar, weshalb The Heliocentrics so verdammt innovativ klingen.
Madlib Invazion in Reviews
Music Review | verfasst 22.09.2020
The Heliocentrics
Telemetric Sounds
»Telemetric Sounds«, das zweite Album von The Heliocentrics binnen eines Jahres ist dunkler, wütender, getriebener und dreckiger.
Music Review | verfasst 14.02.2020
The Heliocentrics
Infinity Of Now
Mit »Infinity Of Now«, das soeben bei Madlib Invazions erschienen ist, sollte sich das Genie der Heliocentrics nun aber wirklich rumsprechen.
Music Review | verfasst 20.08.2014
Madlib
Rock Konducta Part 2
Rock around the world und clock zum Zweiten. Madlib bleibt auf dem zweiten Teil seines Rock-Konducta-Albums genauso vorhersehbar wie gut. Alles wie immer also.
Music Review | verfasst 06.06.2010
Guilty Simpson & Madlib
OJ Simpson
Madlib-Fans haben ihren Spaß an kollagenhafter Beatbastelei, dem Rest bleibt auf OJ Simpson Guilty’s harter, »straight-from-the-gutter« Rapstil vorbehalten.
Madlib Invazion in News
Music News | verfasst 06.01.2020
Madlib & Oh No
So ein Bruderding: »The Professionals«
Das Rapjahr 2020 beginnt stark: Madlib und Oh No, nicht nur Brüder im Geiste, bringen mit »The Professionals« ein gemeinsames Album raus. Exklusiv nur bei uns als limitierte Neon Green Vinyl Edition erhältlich.
Music News | verfasst 20.06.2014
Madlib aka The Beat Konducta
Neues Album: »Rock Konducta 2«
Madlibs Beat-Konducta-Reihe hat gemeinhin den Ruf, stets das beste Material des Loop Diggas aus Los Angeles zu bündeln. Nun gibt es Nachschub vom Beat Konducta: Am 11.7. erscheint der Krautrock-inspirierte Nachfolger von »Rock Konducta 1«.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 15.02.2021
Alfa Mist
Exclusive Edition: »Bring Backs«
Mit »Bring Backs« veröffentlicht Alfa Mist am 23.4. sein bislang ausgeklügelstes Album. Exklusiv bei HHV Records ist die Schallplatte in einer limitierten Peach Vinyl Edition erhältlich.
Music News | verfasst 08.02.2021
180g Records
Compilation: »Wamono A To Z Vol.2«
Auf »Wamono A To Z Vol.2« haben Yoshizawa Dynamite und Chintam weitere zehn japanische, in en 1970er Jahren bei Nippon Columbia veröffentlichte Groove-Klassiker zusammengestellt.
Music Review | verfasst 27.02.2021
Various Artists
Heisei No Oto - Japanese Left-Field Pop From The CD Age (1989-1996)
»Heisei No Oto« versammelt 16 verquere und träumerische Alternative-Pop-Songs aus einer Ära, in der die CD in Japan ihren Siegeszug antrat.
Music Porträt | verfasst 16.02.2021
Phew
Ein Leben gegen den Strich
Punk mit Aunt Sally, Synth Pop mit Sakamoto und experimentelle Musik solo und mit anderen: Die japanische Musikerin Phew sucht seit über vier Jahrzehnten die Fehler in der Musik, weil sich darin nur deren Möglichkeiten offenbaren.
Music Kolumne | verfasst 19.02.2021
Dinosaur Jr
Green Mind
Viele Rockbands nehmen zu Beginn der 1990er Jahre ihre bis dahin besten Alben auf. Auch Dinosaur Jr. Während die Band selbst bei den Aufnahmen bereits auseinanderbricht, strotzt ihr viertes Album »Green Mind« vor Kreativität.