Leipzig
Credit 00 (Musiker)
Credit 00 (Alexander Dorn) ist dein deutscher Producer elektronischer Musik aus Leipzig.
Credit 00 in Reviews
Music Review | verfasst 06.04.2017
Credit 00
Game Over
Game-Sounds hat Credit 00 eine ganze Reihe in seinen Produktionen verarbeitet, auch wenn »Game Over« in dieser Hinsicht kein Konzeptalbum geworden ist.
Music Review | verfasst 16.09.2015
Leibniz & Credit 00
Basement Toolz Vol. II
Drei Tools wie Schnaps und Korn: Credit 00 und Leibniz lassen für ihre »Basement Toolz Vol. II« die Hardware rumpeln. Das knallt, ballert und macht leider süchtig.
Music Review | verfasst 08.01.2015
Credit 00
Basement Toolz Vol. 1
Credit 00 macht auf seinem ersten Beitrag zu der 2014 gestarteten Serie »Basement Toolz« gleich deutlich, um welche Werkzeuge es sich hier handelt: Hammer und Brechstange.
Credit 00 in News
Music News | verfasst 14.02.2017
Credit 00
Debüt-Album: »Game Over«
Credit 00 veröffentlicht »Game Over«. Nach vier EPs für Uncanny Valley ist die Zeit reif für den ersten Longplayer des Leipzigers. Einen ersten Höreindruck haben wir auch für dich.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 20.01.2022
Chisato Yamada
Reissued: »Suite Nihonkai«
Das italienische Reissuelabel Cinedelic legt erstmals »Suite Nihonkai« des japanischen Langhalslauten-Zupfers Chisato Yamada neu auf. Exklusiv bei HHV Records in einer limitierten Farbedition.
Music Review | verfasst 21.01.2022
Freestyle Fellowship
Innercity Griots
Freestyle Fellowships »Innercity Griots« ist das Erscheinungsjahr 1993 anzuhören, beeindruckend klingen die Raps und Beats aber immer noch.
Music Liste | verfasst 01.12.2021
Jahresrückblick 2021
Top 20 12inches
12inches werden meistens, aber nicht immer für den Club hergestellt. Ein Blick auf die 20 besten Schallplatten dieser Art im Jahr 2021 zeigt, dass nicht nur Dance Music neu gedacht wurde – sondern auch ruhige Kontrapunkte gesetzt wurden.
Music Porträt | verfasst 20.01.2022
Records Revisited
Daft Punk – Homework (1997)
1997 hat das französische Duo Daft Punk ihr Debütalbum »Homework« veröffentlicht und seit dem eine beispiellose Karriere hingelegt. Das Album war damals noch kein Mainstream, sondern knarzende, knisternde House-Music.
Music Review | verfasst 20.01.2022
Bill Fay
Still Some Light Part 1
Mit »Piano, Guitar, Bass & Drums« hat Bill Fay diese puristischen Aufnahmen betitelt, die jetzt als »Still Some Light Pt.1« erschienen sind.