Credit 00

Basement Toolz Vol. 1

Rat Life • 2014

»Tools for the working DJ« lautet das pointierte Motto des Uncanny Valley -Sublabels Rat Life. Geht es noch direkter? Aber klar. Credit 00 nennt seinen ersten Beitrag zu der 2014 gestarteten Serie gleich »Basement Toolz Vol. 1« und macht auf dem Plattenlabel der schlichten 12“ deutlich, um welche Werkzeuge es sich hier handelt: Hammer und Brechstange. Auch die beiden darauf enthaltenen Tracks, die von fünf technoiden »Free Bonus Loops« abgerundet werden, tragen ihr Herz auf der Zunge. Mit »Korg Tha Groove« legt Alexander Dorn ein trockenes Stück Detroit Techno hin, der sich nicht mit Geplänkel aufhält. Scharfe, spartanische Melodieführung, knackige Chords und gewittrige Percussion – als Brechstange lässt sich das vielleicht einsetzen, mit Sicherheit aber als Hammer für die Peak Time. Der korgt nicht nur, er jackt auch ordentlich. »909ish« gibt sich weniger straight und entfaltet sich lieber über die komplexe Verzahnung seiner Einzelelemente, die unruhig über einer satten Kick zappeln. So klingt nervöse Vorfreude auf das Kommende. Credit 00 hält sein Versprechen und liefert zwei gekonnte Slammer mit feinem Bonusmaterial, die das Bilgenwasser jedes ranzigen Kellerlochs zum Überschwappen bringen dürften. Der zweite Werkzeugkasten kann gar nicht schnell genug kommen.

Im HHV Shop kaufen
Credit 00
Basement Toolz Volume 1
ab 9.99€