Köln
Can (Musiker)
Can (1968-1979) war eine Experimental-Rockband aus Köln, bestehend aus Holger Czukay, Michael Karoli, Jaki Liebezeit und Irmin Schmidt.
Can in Features
Music Essay | verfasst 15.12.2010
Krautrock
Kraut & Rüben
Das schöne Wörtchen »Krautrock« führte man in diesem Jahr wieder öfter im Munde. Nicht nur, dass die Mehrzahl der Veröffentlichungen dieser Zeit, seit diesem Jahr wieder auf Vinyl zugänglich waren, auch spielten einige der Protagonisten wieder auf Bühnen und in Studios zusammen, und aus dem Angelsächsischen wurden wir mit Anthologien zum Thema bedacht. Nichts Wegweisendes, und doch einige interessante Ansätze darunter, wie unser Autor Markus von Schwerin weiß.
Can in Reviews
Music Review | verfasst 19.06.2017
Can
The Singles
Das hat es so noch nicht gegeben: Eine Zusammenstellung aller Singles von Can, die zwischen 1969 und 1990 erschienen sind, mit A- und B-Seiten, chronologisch aufgereiht.
Music Review | verfasst 03.06.2016
Holger Czukay
Movie!
»Movie!« war das erste Album von Holger Czukay nachder Auflösung von Can im Jahre 1979. Es wird nun bei Grönland Records wiederveröffentlicht.
Music Review | verfasst 22.10.2013
Can
Future Days
Can’s »Future Days« zeigt die Band als symphonische Ambientgruppe und läutet das konventionellere Spätwerk ein. »Moonshake« erzählt davon.
Can in News
Music News | verfasst 08.06.2016
Plaza Hotel
Reissue von »Bewegliche Ziele«
1981 nahm Wolfgang Spelmanns, ehemaliger Gitarrist von Deutsch Amerikanische Freundschaft, mit seiner Frau und Jaki Liebezeit eine hypnotische Single auf. Jetzt wird die lang vergessene, ultra-rare Scheibe neu aufgelegt.
Music News | verfasst 28.06.2012
Can
Free Download: »A Swan Is Born«
Anlässlich der Veröffentlichung der 3CD-Box »The Lost Tapes« verschenken die sagenumwobenen Kölner Krautrocker von Can den ebenfalls bislang unveröffentlichten Song »A Swan Is Born«.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 19.04.2021
Records Revisited
Gil Scott-Heron – Pieces Of A Man (1971)
Man nannte ihn den »Godfather of Hip Hop«, weil er über Drogen, Rassismus und die Divided States of America textete. Mittlerweile ist das erfolgreichstes Album von Gil Scott-Heron 50 Jahre alt – und aktueller denn je.
Music Review | verfasst 09.04.2021
Luca Yupanqui
Sounds Of The Unborn
Pränatale Kinderarbeit? »Sounds Of The Unborn« von Luca Yupanqui ist das erste Album einer ungeborenen Künstlerin.
Music Review | verfasst 07.04.2021
Rogér Fakhr
Fine Anyway
Mit »Fine Away« hat das Label Habibi Funk Songs des libanesischen Songwriters Rogér Fakhr zusammengestellt und wiederveröffentlicht.
Music News | verfasst 06.04.2021
Portico Quartet
Exclusive Edition: »Terrain«
»Terrain«»Terrain« heißt das für den 28.5. angekündigte neue Album der britischen Jazzer Portico Quartet. Exklusiv bei HHV Records wird es eine Green Vinyl Edition geben.
Music Liste | verfasst 15.04.2021
Jenn Wasner (Flock Of Dimes)
10 All Time Favs
Mit ihrem Soloprojekt Flock of Dimes hat Jenn Wasner gerade ihr persönlichstes und zugleich substanziell weitreichendstes Album vorgelegt. Wir baten die Musikerin uns 10 Schallplatten zu nennen, die sie geformt, gebessert, gebildet haben.