Boards Of Canada – Warp legt alte Releases neu auf

12.09.13
Vor kurzem erst releasten Boards Of Canada ihr viertes Album. Nun hat sich Warp, seither Label des schottischen Duos, entschlossen, den gesamten Katalog der Band auf Vinyl wiederzuveröffentlichen.

In zwei Jahren feiern die Brüder Michael Sandison und Marcus Eoin das 20-jährige Jubiläum ihres ersten Releases als Boards Of Canada Schon damals – vor nunmehr 18 Jahren – releaste die Sheffielder Elektronik-Institution Warp die erste EP »Twoism«, die heute, wie die meisten anderen ihrer Veröffentlichungen, vergriffen ist. Auch das legendäre Debütalbum »Music Has The Right To Children« sowie die meisten der folgenden Platten des schottische Duos erfreuen sich noch immer so großer Nachfrage und Beliebtheit, dass ihr Label im Oktober und November dieses Jahres zum bereits zweiten Mal nach 2004 den gesamten Katalog von Boards Of Canada ein weiteres Mal auf Vinyl neu auflegen wird. So haben alle wieder die Chance, sich die bereits erwähnten Ergüsse, sowie weitere große Alben der jüngeren elektronischen Musikgeschichte wie »Geodaddi« oder »The Campfire Headphase« auf Vinyl zu besorgen. Den Platten liegt ein Download-Code bei sowie ein Sticker mit dem entsprechenden Artwork der jeweiligen Platte. Auch der Debüt-EP »Twoism« von 1995.