Cam’ron & Vado – Girls Cry

09.04.2011
Foto:Dipset
Cam’ron liefert mit seinem übertriebenen »Swagger« mal wieder Blockbusterkino. Mit Vado hat er zudem einen Partner gefunden, der die guten alten Zeiten mit Juelz Santana vergessen lässt.
Nach Devin The Dude, gleich die nächste potenzierte Menge Wiedererkennungseffekt: Cam’ron. Der Typ übertreibt auf Girls Cry mit seinem »Swagger« mal wieder derartig, dass es eine wahre Freude ist. Jeder der Cam’ron noch ernsthafte Arroganz unterstellt, sollte sich ein Schritt zurückstellen und die unterhaltsame Ironie der Harlem Rappers genießen lernen. Alleine die Line als er sich vor seiner – nennen wir es Partnerin – rechtfertigen muss: Diese hält ihm vor »you’s a player boy, glitter on your pants, make up on your shirt«, darauf erwidert Cam:»And? Gave some hugs at the office – girls wear make-up to work«. Blockbuster Kino. Dass dieser mit Vado jetzt auch noch einen Partner gefunden hat, mit dem er sich die Frauenbrüste derart gut hin und herspielen kann, wie in schönen alten Zeiten mit Juelz Santana, macht zusätzlich Freude. Am 19. April wird endlich deren gemeinsames Album Gunz ‘N Butta erscheinen.