Devo – Q: What’s next? A: B-Sides & More

09.11.18
Eine Art Fortsetzung der Compilations »Hardcore« mit frühen Demos der US-amerikanischen Postpunk-Pioniere Devo kündigt sich für den März 2019 mit der Compilation »Turn Around: B-Sides & More 1978-1984« an.

Eine Art Fortsetzung der Compilations »Hardcore« mit frühen Demos der US-amerikanischen Postpunk-Pioniere Devo kündigt sich jetzt mit der Compilation »Turn Around: B-Sides & More 1978-1984« an. Während »Hardcore« Aufnahmen aus der Frühphase der Band von 1974 bis 1977 versammelte, wirft »Turn Around« einen Blick auf Raritäten, die während Zeit der großen Studioalben von Devo wie »Q: Are We NNot Men? A: We Are Devo!« entstanden sind. Vor allem B-Seiten von Singles und Maxis der Band mit den lustigen Hüten wurden herangezogen, darunter eckige Nummern wie »Social Fools«, »Penetration In The Centerfold« oder das titelgebende »Turn Around«, des weiteren die Devo-typisch verdrehte Coverversion von »Working In A Coalmine«, und einige extended Mixes bekannter Stücke sind ebenfalls dabei. Die Songs »Through Being Cool« oder »Going Under« in der »Dance Velocity«-Version waren leider bis heute nicht vorab zu hören, sodass unklar ist, ob es sich um bloß beschleunigte Fassungen oder richtiggehende Remixe handelt. Man darf daher gespannt sein.

Tracklist

  • A1 Social Fools
  • A2 Penetration In The Centerfold
  • A3 Soo Bawlz
  • A4 Turn Around
  • A5 Snowball (Remix)
  • A6 Working In A Coal Mine
  • A7 Through Being Cool (Dance Velocity)
  • A8 Going Under (Dance Velocity)
  • A9 Nu-tra Speaks (New Traditionalist Man)
  • B1 Mecha-Mania Boy
  • B2 Find Out
  • B3 Peek-A Boo! (Dance Velocity)
  • B4 That’s Good (Extended Version)
  • B5 Speed Racer (Extended Version)
  • B6 Growing Pains

»Turn Around: B-Sides & More 1978-1984« von Devo erscheint am 1.3.19 bei Run Out The Groove