Diamond D & The Psychotic Neurotics – Wieder auf Vinyl: »Stunts, Blunts & Hip Hop«

29.06.18
»Stunts, Blunts & Hip Hop« von Diamond D & The Psychotic Neurotics ist ein Meilenstein des East Coast Raps, der in jede gute Plattensammlung gehört. Am 27.7.2018 wird das Album nun auf Vinyl LP wiederveröffentlicht.

Diamond D ist eine Ikone des Hip-Hop von der Ostküste. Als Mitglied der New Yorker Crew D.I.T.C. der neben ihm auch Lord Finesse, Fat Joe, Showbiz & A.G., O.C., Buckwild und Big L angehören – bzw. angehörten: Letzterer unterlag im Februar 1999 seinen Schussverletzungen – zementierte er seinen Namen wohl auf ewig im kollektiven Hip Hop Gedächtnis. Doch obwohl D.I.T.C. unerhörten Street Fame genießen, sind sie nie so richtig aus dem Underground Hype herausgetreten. Die einzelnen Mitglieder sind eher als Solo Artists bekannt, was man auch über Diamond D selbst sagen kann: Die größten Erfolge dürften ihm jene Beats beschert haben, die er für The Fugees, A Tribe Called Quest oder Mos Def produzierte.

Parallel zu seiner Crew, die sich Anfang der Neunziger formierte, brachte er anno 1992 ein Album mit seinen alten Homies heraus: Im September 1992 erschien »Stunts, Blunts & Hip Hop« von Diamond D & The Psychotic Neurotics – übrigens nur auf CD. Die wenigen Promo Copies, die es auf Vinyl gab, wurden bald darauf zu vielgesuchten Schätzen. Wer seine persönliche Schatzsuche etwas einfacher gestalten will: Eine Vinyl-Neuauflage erscheint am 27.7.2018 bei Mercury Records.

Tracklist

  • A1 Intro
  • A2 Best Kept Secret
  • A3 Sally Got A One Track Mind
  • A4 Step To Me
  • A5 Shut The !! Up
  • A6 !! What You Heard
  • B1 I’m Outta Here
  • B2 A Day In The Life
  • B3 Comments From Big L & Showbiz
  • B4 Check One, Two
  • B5 What You Seek
  • C1 Lunchroom Chatter
  • C2 Confused
  • C3 Pass Dat S**t
  • D1 Freestyle (Yo, That’s That Sh..)
  • D2 Kiss (Keep It Simple Stupid)
  • D3 Stunts, Blunts, & Hip Hop
    D4Best Kept Secret (Radio Edit)

»Stunts, Blunts & Hip Hop« von Diamond D & The Neurotic Psychotics erscheint am 27.7.18 bei Mercury.