Gold Panda – Neuer Song: »We Work Nights«

28.05.13
Foto:Ghostly International
Gold Pandas neuer Song entwirft eine Welt im geistigen Dämmerzustand des Geistes. Dank der vielfältigen Samples kann man sich verschiedene nächtliche Szenerien vorstellen – ich muss an ein unangenehmes denken.
André 3000 hat seine Arbeitsweise als Musiker hübsch beschrieben: »We work nights, we are some vampires/n***** gather around the beat like a campfire«. Von Nachtschichten im Studio ist auch Gold Pandas neuer Song inspiriert. Nicht nur der Titel. »We Work Nights« entwirft eine Welt im Dämmerzustand des Geistes, umgeben von Sound-Fetzen, zu denen Gold Panda ja seit jeher eine innige Beziehung führt. Dank der vielfältigen Samples kann man sich verschiedene nächtliche Szenerien vorstellen. Ich denke mit Einsatz der Sitar an ein unangenehmes Erlebnis: Eine Rikscha-Fahrt, nachts, ich nicht ganz bei Sinnen, vergessen wo mein zu Hostel ist. Im Nachhinein betrachtet war es eigentlich eine schöne Fahrt. Vor allem wenn ich mit dem Gold-Panda-Soundtrack daran denke. Danke Gold Panda. Dessen neues Album »Half Of Where We Live« erscheint am 11. Juni auf Ghostly International.