Necro – Reissue: »Death Rap«

31.03.17
Necros 2007er Album »Death Rap« erscheint in neuer Auflage, herausgebracht von Necros eigenem Label Psycho Logical und hhv.de. Es featured zwei exklusive Bonus-Remixes von V.Mann aka Hiob.

Für Necro-Fans dürfte der Brexit zumindest eine positive Facette haben: Nachdem der selbsternannte Sexorcist seit einem gewissen Konzert-Vorfall in der Schweiz in vielen europäischen Ländern Auftrittsverbot hat, kann er seine Fans nun bei Konzerten auf der Insel zusammentrommeln.

Natürlich kann man ihn und seinen »Death Rap« auch auf Platte erleben. In Form seines gleichnamigen, ehemals 2007 erschienenen Albums zum Beispiel. Zum zehnjährigen Jubiläum erscheint es in neuer Auflage. Es featured die gleichgesinnten Rapper Ill Bill und Mr Hyde sowie, als Gastmusiker, u.a. Harley Flanagan von The Cro-Mags, Dave Ellefson von Megadeth, Brian Fair von Shadows Fall, Mark Morton von Lamb Of God, Scott Ian von Anthrax. Obenauf gibt´s, exklusiv als Bonus für das Rerelease, zwei Remixe von V.Mann.

Tracklist

  • A1 Creepy Crawl
  • A2 No Remorse
  • A3 Some Get Back (Revenge)
  • A4 Belligerent Gangsters (feat. Harley Flanagan of The Cro-Mags)
  • B1 Suffocated to Death By God’s Shadow (feat. Brian Fair of Shadows Fall, Mark Morton of Lamb Of God, Mike Smith of Suffocation & Steve DiGiorgio of Death/Sadus)
  • B2 Mutilate The Beat
  • B3 Keep On Driving
  • C1 Technician of Execution
  • C2 Keeping It Real (feat. Adam Jackson of Twelve Tribes)
  • C3 Exploitation (feat. Mr. Hyde)
  • C4 As Deadly As Can Be (feat. Ill Bill)
  • C5 Evil Rules (feat. Scott Ian of Anthrax, Dave Ellefson formerly of Megadeth & Ray Alder of Fates Warning)
  • D1 Forensic Pathologist
  • D2 Portrait of A Death Rapper
  • D3 As Deadly As Can Be (Feat. Ill Bill) (V.Mann Remix)
  • D4 Technician Of Execution (V.Mann Remix)

● Das Album enthält zwei exklusive Bonus-Remixe von Hiob.
● »Death Rap« von Necro erscheint am 28.4.17 bei Psycho Logical / hhv.de.