Sessa bringt seinen traumhaften brasilianischen Pop nach Hamburg

17.07.23
Foto:© Helena Wolfenson (Mexican Summer)

Lange fühlten sich Brazil-Liebhaber:innen in Deutschland als hätten sie nur die Vergangenheit und mussten in längst vergangenen Jahrzehnten graben, um mehr von ihrem Sound zu kriegen. Seit ein paar Jahren aber gibt es Sessa. Der Musiker ist fester Bestandteil der brasilianischen und US-amerikanischen Szene und hat sich mit seinem 2019er Album »Grandeza« auch hierzulande einen Namen gemacht. 2022 hat er mit »Estrela Acesa« seinen Sound verfeinert und perfektioniert. Am 5.September 2023 tritt er im Rahmen der Tropicalia-Reihe im Hamburger Knust auf.

Brasilianischer Pop, aber minimalistisch

Sessa steht in einer Tradition mit großen brasilianischen Songwritern wie z.B. Tom Jobim. Durch seine Instrumentals fließt der Honig, Streicher und Congas blicken gemeinsam über das Meer, in seinen Texten sucht Sessa Transzendenz. Was seinen Sound so einzigartig macht, ist die relativ sparsame Ausstattung der Songs. In 60 Jahren wird es sein Sound sein, den die Menschen suchen, weil er eine (erträumte) Magie aus einer fernen Zeit in einem fremden Land einfängt.

Sessa in Concert
05Sept. 23
Hamburg • Knust
Tickets kaufen