Sun Ra – Abgespaced: »Singles Vol.2«

10.04.2017
Foto:Hartmut Geerken / © Strut Records
Das ambitionierte Projekt, die 45s von Sun Ra einer breiten Öffentlichkeit auch als 45s wieder zugänglich zu machen, wird mit »Singles Vol.2« abgeschlossen. Diesmal stehen die Jahre 1962 bis 1991 im Mittelpunkt.

Strut Records aus London haben im letzten Jahre in Zusammenarbeit mit dem Sun Ra-Archiv begonnen, die 65 Singleveröffentlichungen des Jazzvisionärs und Afrofuturisten Sun Ra einer breiten Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen. »Singles Vol.1« fokussierte sich dabei auf die Jahre 1952 bis 1961. Die am 5.5.17 erscheinende Compilation »Singles Vol.2« hat nun die Jahre 1962 bis 1991 im Blick. Eine große Spannweite also, die sich in der musikalischen Verschiedenheit der einzelnen Stücke wiederspiegelt. Die 30 Titel werden als 3LP veröffentlicht oder eben als klassische 45s in einer Box – einige der Tracks werden so zum ersten Mal seit ihrer Erstveröffentlichung überhaupt wieder im Single-Format verfügbar sein. Dazu gibt es selten gesehene Fotos, sowie sleeve notes und track notes von den Musikjournalisten Chris Tent und Paul Griffiths.

Im HHV Shop kaufen
Sun Ra
Singles Volume 2
ab 27.99€
Tracklist
  • A1 Sun Ra & His Arkestra – Space Loneliness

  • A2 Sun Ra & His Arkestra – State Street

  • A3 Sun Ra & His Arkestra – The Blue Set

  • A4 Sun Ra & His Arkestra – Big City Blues

  • B1 Sun Ra & His Arkestra ft. Pat Patrick – A Blue One

  • B2 Sun Ra & His Arkestra ft. Pat Patrick – Orbitration In Blue

  • B3 Sun Ra & His Arkestra – Out There A Minute

  • B4 Little Mack with Sun Ra & His Arkestra – Tell Her To Come On Home

  • B5 Little Mack with Sun Ra & His Arkestra – I’m Making Believe

  • C1 Sun Ra & His Outer Space Arkestra – The Bridge

  • C2 Sun Ra & His Outer Space Arkestra – Rocket # 9

  • C3 Sun Ra & His Astro-Solar-Infinity Arkestra – Blues On Planet Mars

  • C4 Sun Ra & His Astro-Solar-Infinity Arkestra – Saturn Moon

  • C5 Sun Ra & His Astro-Intergalactic Infinity Arkestra – Journey To Saturn

  • C6 Sun Ra & His Astro-Intergalactic Infinity Arkestra – Enlightement

  • D1 Sun Ra & His Astro-Solar-Infinity Arkestra – I’m Gonna Unmask Batman

  • D2 Sun Ra & His Astro-Intergalactic Infinity Arkestra – The Perfect Man

  • D3 Sun Ra & His Arkestra – Love In Outer Space

  • D4 Sun Ra & His Arkestra – Mayan Temple

  • D5 Sun Ra Quartet – Sky Blues

  • E1 Sun Ra Quartet – Disco 3000

  • E2 Sun Ra – Rough House Blues

  • E3 Sun Ra – Cosmo-Exrtensions

  • E4 Sun Ra & His Outer Space Arkestra – Quest

  • E5 Sun Ra & His Outer Space Arkestra – Outer Space Plateau

  • E6 Sun Ra Arkestra – Sometimes I’m Happy

  • F1 Sun Ra Arkestra – Nuclear War

  • F2 Sun Ra Arkestra – On Jupiter

  • F3 Sun Ra Arkestra – Cosmo Drama

  • F4 Sun Ra –I Am The Instrument

Zweiter Teil der von Strut Records und dem Sun Ra Archiv zusammengestellten Singles-Colletion. Diesmal sind die Jahre 1962 bis 1991 im Fokus.
Wird als 3LP als auch in einer formidablen 45s Box erscheinen. So werden einige der Stücke, der einst in Kleinstauflagen gepressten Aufnahmen, erstmals überhaupt wieder als 7inch erhältlich sein.
Seltene Fotos, Sleeve Notes, Track Notes runden das Release ab.
»Singles Vol.2« von Sun Ra erscheint am 5.5.17 bei Strut Records.