Sweet Exorcist – Compilation mit allen Warp-Releases

11.10.11
Nachdem Warp Records im vergangenen Jahr das 20-Jährige Jubiläum des Labels gebührend gefeiert hat, erscheint am 4.11. die Compilation __RetroActivity__ auf der sich der gesamte Sweet Exorcist Warp-Katalog befindet.

Vor fast genau zwanzig Jahren veröffentlichte das Duo Sweet Exorcist, bestehend aus Richard H. Kirk und Richard Barrett, mit der CC EP das erste Album auf dem mittlerweile fest etablierten Label Warp Records. Im Grunde handelte es sich dabei »nur« um eine 7-Track EP, aber die Katalognummer des Labels markiert sie eindeutig als WARP LP1/WARP CD1. Nachdem das Label vergangenes Jahr unter dem Motto »Warp20« das eigene Jubiläum gebührend gefeiert hattte, wird am 4.11. die Compilation RetroActivity veröffentlicht und versammelt mit Testone, Clonk und besagter CC EP alle Warp-Veröffentlichungen der beiden Bleep-Techno-Pioniere auf einer Doppel-CD. Hinzu kommen sämtliche B-Sides und Remixe sowie fünf Bonus-Tracks, bei denen es sich um bisher unveröffentlichte Mixe und frühe Versionen einiger Tracks handelt.

  • Tracklist
  • Disc 1:
    1. Testone
    1. Testtwo
    1. Testthree
    1. Testfour
    1. Testfive
    1. Testsix (Toneapella)
    1. Clonk (Freebass)
    1. Clonk (Homebass)
    1. Per Clonk
    1. Samba
    1. Bonus Samba
    1. Testone Early Version (Bonus Track)
  • Disc 2:
    1. Mad Jack
    1. Track Jack
    1. Jack Jack
    1. Trick Jack
    1. Kick Jack
    1. Psych Jack
    1. Clonks Coming
    1. Clonk Bonus Mix (Bonus Track)
    1. Mad Jack Alternate Mix (Bonus Track)
    1. Clonks Coming Early Version (Bonus Track)
    1. Perclonk 6 Alternate Mix (Bonus Track)