Teengirl Fantasy – Neues Album kommt auf R&S

26.06.12
Foto:True Panther
Teengirl Fantasy veröffentlichen ihr zweites Album. Am musikalischen Grundkonzept haben die Studenten aus Brooklyn nichts geändert. Etwas unterscheidet sich dennoch deutlich vom Vorgänger: Es sind die interessanten Gastbeiträge…

Teengirl Fantasy veröffentlichen ihr zweites Album. »Tracer« wird der Nachfolger zum viel umjubelten »7AM« heißen; das Album erscheint am 21. August auf dem belgischen Traditionslabel R&S. Ein Label, dessen Katalog die beiden Jungs von Teengirl Fantasy über die Jahre inspiriert hat. Dem Fact Mag erzählten sie dass es sich immer noch »pretty bonkers« anfühle, bei R&S unterschrieben zu haben. »Bonkers« ist ein gutes Stichwort für den Sound der Band: Psychedelische House-Musik, die rückwärts gewandt ist, ohne nostalgisch zu sein; Musik, die genauso zum bekifften Mittagsschlaf einlädt, wie zum Ausrasten auf der Tanzfläche. An diesem Grundkonzept hat sich für »Tracer« nichts geändert. Einen wichtigen Unterschied zum Vorgänger gibt es dennoch: Das Produzenten-Duo aus Brooklyn hat weniger mit Samples gearbeitet. Stattdessen gibt es nun Gastbeiträge, wie sie nicht passender sein könnten: Panda Bear, Laurel Halo, Kelela & Romanthony (der auch schon für Daft Punk durch den Vocoder gesungen) leihen den Songs ihre Stimmen.

  • Tracklist
  • 01 Orbit
  • 02 EFX ft. Kelela
  • 03 Eternal
  • 04 Pyjama ft. Panda Bear
  • 05 Mist of Time ft. Laurel Halo
  • 06 End
  • 07 Vector Spray
  • 08 Inca
  • 09 Do It ft. Romanthony
  • 10 Timeline