The Beat Generation – Zehnjähriges Jubiläum

08.03.11
Foto:BBE Records
Mit J Dilla, Pete Rock, DJ Jazzy Jeff oder Madlib haben in den letzen zehn Jahren Künstler zur Beat Generation-Series beigetragen, für die jegliche Superlative zu Recht bereits vergeben worden sind.

»Macht was ihr wollt« waren, so die Legende, üblicherweise die Worte, die die Vorgabe an ein Werk für die Beat Generation-Series darstellten. Diese Antithese zu den strikten Vorgaben der Majors hatte nicht wenige HipHop-Großwerke zur Folge ( Welcome 2 Detroit und The Magnificent anyone?). Mit J Dilla, Pete Rock, DJ Jazzy Jeff, Madlib und anderen haben in den letzen zehn Jahren Künstler zur Beat Generation-Series beigetragen, für die jegliche Superlative bereits vergeben worden sind. Um das Jubiläum dieser ruhmhaften Reihe gebührend zu feiern, werden BBE nun zum ersten Mal seit den damaligen Vinylreleases, digital Singles veröffentlichen. Da an einem solchen Geburtstag aber gerne auch ordentlich geklotzt werden darf, kommen die Singles mit einer Menge Bonusmaterial wie Instrumentals und Remixen. Den Anfang machten letzte Woche Jay Dee mit Pause und Pete Rock mit Nothin’ Lesser b/w Give It To Y’all. Wer immer noch nicht genug von der Beat Generation-Geburtstagstorte hat, der darf getrost am 29. März bei der Jubiläums-Compilation zugreifen – liebevoll zusammen getragen und gemixt von DJ Spinna und Mr. Thing.