The Nonce – Reissue im Anmarsch

14.02.18
Eazy-peazy Westcoast-Rap, jazz-y und entspannt. Die erste EP des Duos The Nonce erscheint als Reissue in Deluxe-Version exklusiv über unser hhv-Label in neu gestaltetem Artwork!

Ach schön, bei den Rahmenbedingungen braucht man keine zwei Fragen stellen: Westcoast-Rap, 1998, das Project Blowed-Umfeld. Bei The Nonce kommen Fans der alten Schule auf ihre Kosten, zurückgelehnter, jazziger Rap aus der guten alten Zeit. Unser hhv-Label hat jetzt »The Sight Of Things«, eine EP des Duos, nachpressen lassen. Sie erscheint am 30.3. auf schönem schwarzen Vinyl und wird auf 300 Stück limitiert sein. Die Reissue kommt als Deluxe-Paket mit allen Songs der EP (obvs) plus Songs der in diesem Rahmen erschienen 12inches.

»The Sight Of Things« folgte drei Jahre später auf das Debütalbum von The Nonce, das 1995 auf Rick Rubins American Records erschien. Die beiden Rapper Nouka Basetype (Sach) und Yusef »Afloart« Muhammad dürften nur eingefleischten Fans wirklich ein Begriff sein, aber wer zum Beispiel die Aceyalone -Discographie einigermaßen auf dem Schirm hat, hat auch schon von The Nonce gehört. Sach veröffentlichte sein drittes und bislang letztes Soloalbum 2005. Yusef Muhamed verstarb zwei Jahre nach erscheinen von »The Sight Of Things«. Er wurde im Alter von nur 28 Jahren tot neben dem Freeway 110 in L.A. aufgefunden, die Todesursache bleibt bis heute ungeklärt.

Tracklist

  • A1 Live & Direct
  • A2 The Greatest Mc’s
  • A3 Turnin It Out
  • A4 The Sight Of Things
  • B1 Checkbook
  • B2 Who Falls Apart
  • B3 Articulate With Math
  • C1 Live & Direct Instrumental
  • C2 The Greatest Mc’s Instrumental
  • C3 Turnin It Out Instrumental
  • C4 Who Falls Apart Instrumental
  • D1 Articulate With Math Instrumental
  • D2 Good To Go
  • D3 Good To Go Instrumental
  • D4 From The Ground Up

Die EP kommt in komplett neuem Gewand: das Artwork stammt von Ian Johnson.
»The Sight Of Things« von The Nonce erscheint am 30.3.18 bei hhv.de