Twit One – 16 neue Tracks des Kölners

25.03.11
Foto:Melting Pot Music
Der Kölner Beatproducer Twit One kündigt eine neue Veröffentlichung, genauer das »erste 10inch-Album der Musikgeschichte« an. Lange haben Hip-Hop-Instrumentals aus Deutschland nicht mehr so erfrischend Retro geklungen.

Twit One, der DJ, Produzent und Bassist aus Köln bringt mit Stepping Stones das »erste 10inch-Album der Musikgeschichte« (so die Plattenfirma Meltin Pot Music) auf den Markt. Wie weit dieser Fakt nun eine Legendenbildung (schon im frühern 20. Jahrhundert war bei 33â…“ rpm eine LP auf 10 Inch Format möglich) sei jetzt mal dahin gestellt. Viel wichtiger ist, dass das Hi-Hat Club Mitglied 20 Minuten Musik veröffentlicht, die in der Klarheit ihrer musikalischen Vision ein Balsam für die Seele ist. Die jazzigen Hip-Hop-Beats und Soulsamples erinnern an die Leichtigkeit des kalifornischen Jazz-Rapduos Sound Providers und ziehen sich in sommerlicher Wärme über die komplette Albumlänge. Auf den 16 Tracks passt tatsächlich ein Stein auf den anderen – lange haben Hip-Hop-Instrumentals aus Deutschland nicht mehr so erfrischend Retro geklungen. Stichwort »erfrischend Retro«: Auch das Artwork ist in seiner provinziellen Nostalgie überaus gelungen!