Waka Flocka Flame – Neues Album: »Triple F Life«

08.05.12
Foto:1017 Brick Squad Records
Waka Flocka wird im Juni ein neues Album veröffentlicht. Hochkarätige Featuregäste stehen im Raum; einige stehen schon fest. Außerdem kündigt Waka Flocka an, dass auch diesmal wieder einer der Producer der Stunde das meiste produziert hat.

Atlantas charmanteste Rap-Hüne, Waka Flocka Flame, veröffentlich am 12. Juni sein neues Album »Triple F Life: Friends, Fans & Family«. Verglichen mit dem Name des Vorgängers »Flockaveli« lässt der Albumtitel mutmasen, dass es diesmal mehr ins Herz gehen könnte, anstatt nur »hard in da motherfucking paint«. Die Tracklist spricht aber eine andere Sprache: Songtitel wie »Let Dem Guns Blam», »Clap«, oder »Candy Paint & Gold Teeth« stehen dem Vorgänger in thematischer Einfältigkeit in nichts nach. Man darf sich also wieder auf Lines à la »Bitch I‘m drunk, Bitch I‘m drunk, Bitch I‘m drunk…« freuen. Die vielleicht wichtigste Gemeinsamkeit mit dem Vorgänger ist darüber hinaus auch gegeben: Go-To-Producer für harte 808-Brecher Lex Luger hat auch für das neue Album den Großteil der Produktion übernommen.
Die unten aufgeführte Tracklist könnte noch um einige Feauturegäste erweitert werden; in einem Interview sprach Waka Flocka von DMX, Tyler, The Creator und Big Sean als mögliche Unterstützer in seinem Crunk-Abrisskommando. Zu Redaktionsschluss stand allerdings noch nicht fest, welcher von diesen es tatsächlich auf das Album geschafft hat.

  • Tracklist
  • 01 Triple F Life Intro
  • 02 Let Dem Guns Blam (feat. Meek Mill)
  • 03 Round Of Applause (feat. Drake)
  • 04 I Don’t Really Care (feat. Trey Songz)
  • 05 Rooster In My Rari
  • 06 Get Low
  • 07 Fist Pump (feat. B.o.B.)
  • 08 Candy Paint & Gold Teeth
  • 09 Cash
  • 10 Lurkin
  • 11 Clap
  • 12 U Ain’t Bout That Life
  • 13 Power Of My Pen
  • 14 Flex
  • 15 Triple F Life Outro