Ceschi

Shorted Circuits EP

Equinox • 2011

Der Anlass der Shorted Circuit EP von Ceschi war erstmal ein eher trauriger, denn Track eins, das der EP ihren Namen gebende Shorted Circuits, ist der verstorbenen Oma gewidmet. Eine schmerz- und zugleich hoffnungsvolle fünfminütige Ode, ein nachdenklicher Kopfnicker mit den von Ceschi gewohnten sehr rhythmischen Staccato-Raps und dem hohen Gesang. Ein weiterer neuer Track ist Black And White And Red All Over, in dem Ceschi mit seiner christlichen Kindheit aufräumt und die Obrigkeit reflektiert. DJ Scientist, der Produzent der EP, verpasst dem Track einen perfekten musikalischen Untergrund und liefert zusammen mit Ceschi einen melancholischen Ohrwurm ab. Auf Seite B der Platte geben sich Vangel und Phonatic die Ehre und remixen den schon vom letztjährigen Album The One Man Band Broke Up bekannten Track Half Mast. Vangel zieht mit rückwärts abgespielten Tönen und einem Hi-Hat-lastigem Stück relativ gediegen in den Bann, während es Phonatic krachen lässt und dem Stück einen ordentlichen Arschtritt verpasst: krachende Drums und tiefe Basslines geben dem Lied ein dubsteppige Note. Was Ceschis seiner Oma mit auf dem Weg gab, könnte hier auch über die EP stehen: »even with shorted circuits/ you’re still perfect«.

Im HHV Shop kaufen
Ceschi
Shorted Circuits EP
ab 10.99€