DJ Sept

A Promise Never Given EP

Equinox • 2007

Ach, hör auf, dein Kollege ist fertig mit der Filmhochschule? Der dreht schon sein Debüt? Eine Mischung aus Robocop und Blade Runner mit einem Schuss Apocalypse Now soll es werden? Mit krassen Verfolgungsjagden? Androiden? Ach, ihm fehlt noch der Soundtrack? An was Elektronisch-Angehauchtes hatte er gedacht? Aber trotzdem sehr beatlastig? Hip Hop? Moody soll es sein? Mit Klaviergeklimper und Gitarre? Ein Hauch von Building Steam with a Grain of Salt? Ah, aber auch mit Bolzparts? So richtig auf die Fresse? Für die Actionszenen? Drum & Bass? Aber nicht die Metalheadz Prollvariante? Aphex Tw…? Nein? Roni Si…? Coldcu…? Ach unbekannter soll es sein? Noch nicht ausgelutscht? Gerne was aus der lokalen Szene? Aus München kommt dein Kollege? Die Cousine seiner drittbesten Freundin ist mit dem Ex-Mitbewohner von DJ Scientist zusammengewesen? Er erwähnte mal die Neo Golden Age-Remixes von ‘nem Typen namens Sept? Warum zur Hölle sucht er dann noch??? Ja, der hat doch jetzt ‘ne neue EP. Ja, auf Equinox. 3 Tracks, genau. Zu wenig für den ganzen Film? Muss auflegen, der Postbote. Aber richte ihm aus, er solle sich zusätzlich schon mal die One Year and a Day-EP vormerken.

Im HHV Shop kaufen
DJ Sept
A promise never given EP
ab 9.99€