Dillon

Tip Tapping / Abrupt Clarity Remix

BPitch Control • 2012

Jetzt werden die Erwartungen erfüllt, die man an einen Release von Dillon auf BPitch Control ursprünglich hatte. Schließlich war es schon etwas überraschend, als im November »This Silence Kills« erschien und es tatsächlich – bis auf eine Ausnahme – nur folkig angehauchte Nummern enthielt, die der vom Label sonst gewohnten Electronic eine klare Absage erteilten. Nun versucht die »Tip Tapping/ Abrupt Clarity Remix EP« die damals verprellten Gemüter zu besänftigen. Mit dem hauseigenen Geschütz Chaim, sowie den talentierten Neulingen Kodiak, Call Super und Catz N Dogz gelingt das – soviel sei schon mal verraten – ganz ordentlich. Chaim beginnt mit einem deepen Remix von »Tip Tapping«, bei dem er die Stimme Dillons so sehr in die Unkenntlichkeit verfremdet hat, dass es einem zunächst schaudert. Den musikalischen Einfluss zieht sich der Israeli hierfür aus Detroit und mit einer dumpfen aber dennoch groovenden Bassline legt Chaim die Messlatte unglaublich weit hoch. An diesen kommen die austauschbaren Remixe von Catz `N Dogz und Call Super, die sich an »Abrupt Clarity« versucht haben, nicht heran. Erst Kodiak zieht mit seinem Bass-geschwängerten Remix von »Tip Tapping« wieder die Aufmerksamkeit auf sich. Mit rollender Percussion, knackigen Breaks und einer an Epik nicht zu überbietenden Synthie-Line stellt er ein gutes Gegengewicht zum pumpenden Remix von Chaim.

Im HHV Shop kaufen
Dillon
Tip Tapping / Abrupt Clarity Remix
ab 5.59€