Review

Onra

Chinoiseries Pt. 3

All City Dublin • 2017

Zehn Jahre nach seiner ersten Exkursion in die Tiefen verschollener asiatischer Schallplatten gräbt sich Onra ein letztes Mal in das Sammelsurium aus Staub, Knistern und obskuren Soundschnipseln. Der französische Beatproduzent wollte, nach eigenen Aussagen, mit dem dritten Teil der »Chinoiseries« noch einmal tiefer gehen, die unwahrscheinlichen Samples finden und so viele Stile und Emotionen wie nur möglich integrieren. Die Basis bleibt dabei der Hip-Hop-Beat. Zwischen den Zeilen verwischen jedoch die Zuordnungen. Psych-Momente, Indische Melodien, Chinesisches Schattentheater, Soul-Flavor, glitzernder Asia-Pop und Easy Listening tänzeln kopfnickend durch die Reihen. »Chinoiseries Pt. 3« steht seinen Vorgängern in nichts nach. Es bündelt 32 perfekte Kleinod-Skizzen, auf die der alte Langweiler Madlib neidig sein darf. Und um den Abschluss seiner großartigen Trilogie gebührend zu feiern, erscheint »Chinoiseries Pt. 3« auf Vinyl als Collectors-Package. Nicht nur packt Onra der 2LP noch die beiden ersten Teile jeweils als Doppel-Vinyl hinzu. Alle drei Parts finden zusammen mit einer exklusiven 7” und einem hochwertigen Triptychon in einem stilechten, groben Leinenbeutel Platz. Arigatou! Xiè xiè! Dhanyavaad ! Für diese Reise.

Im HHV Shop kaufen
Onra
Chinoiseries Part 3
ab 24.99€