Seams

Tourist/ Sleeper

Full Time Hobby • 2012

Zwei EPs hat der Engländer Seams alias James Welch auf seiner aktuellen Veröffentlichung für das Label Full Time Hobby zusammengefasst. Auf der ersten EP »Tourist« , die er bereits 2010 bei Pictures Music veröffentlicht hat, versucht er, das Gefühl eines Sommers in Berlin musikalisch wiederzugeben. Auf dem bisher unveröffentlichten Teil »Sleeper« markiert er wiederum seine Rückkehr nach England mit einem düsteren Grundton. Seinen kunstvoll gewebten Klangteppich beginnt James Welch dabei auf »Hung Markets« mit einem hallenden Glockenspiel über einem treibenden Rhythmus, der mit dem Stimmen- und Geräuschwirrwarr im Hintergrund durchaus den Eindruck eines großstädtischen Sommerabends im Freien vermitteln kann. Das Herzstück der ersten EP ist »Nachtmusik«, auf dem ebenfalls wieder helle Glockentöne eine HipHop Struktur durchbrechen und diese auf verspielte Art variieren. Damit ist »Tourist« überaus schön gestaltet und mit den frühen Electronica-Variationen von Four Tet oder Gold Panda vergleichbar, jedoch mangelt es Seams hier ein wenig an einem eigenständigen Profil, mit dem er sich klarer von seinen offensichtlichen Vorbildern differenzieren kann. Dies gelingt ihm jedoch auf der wuchtigeren und stringenteren EP »Sleeper« besser. Auf »The Glow« eröffnet er mit breiten, basslastigen Klangflächen und erschafft eine ruhige Athmosphäre, die von scharfen Snares und gepitchten Gesangsamples durchsetzt ist. Mit »The Long Wait« gelingt ihm schließlich ein großartiger Abschluss der Platte, der es mit den sich überschlagenden und herabstürzenden Synthie-Melodien schafft, den Zuhörer in den Bann zu ziehen und noch einmal das Potential des Musikers zu verdeutlichen. Somit zeigt sich auf der Compilation auch eine deutliche musikalische Entwicklung, die Seams innerhalb der letzten zwei Jahre durchgemacht hat.

Im HHV Shop kaufen
Seams
Tourist / Sleeper
ab 14.99€