Strong Arm Steady & Statik Selektah

Stereotype

Stones Throw • 2012

Der Unterschied könnte kaum auffälliger sein. Veröffentlichten Strong Arm Steady vor zwei Jahren mit »In Search Of Stoney Jackson« ihr erstes Album über Stones Throw mit Madlib als Producer, erscheint nun die zweite Platte über Peanut Butter Wolfs Label mit Statik Selektah als Mann hinterm Pult. Die Vorzeichen stehen also auf Veränderung im Sound und so hat »Stereotype« auch kaum noch Winkel, sondern weit mehr Kanten. »On My Job« hat einen Beat, der den Kopf gut ins Nicken bringt. Auch »Married To The Game« hat einen strikten Rhythmus, an dem sich der Track orientiert. Wirklich überraschend kommen dabei viele Momente in den Instrumentals nicht. Wer noch dem Sound von Madlib nachhängt, könnte von »Stereotype« enttäuscht sein, denn Selektah bleibt bei dem strikten Plan seiner Tracks. Und der sorgt auch dafür, dass dieses Platte ziemlich eingängig ist. Denn Strong Arm Steady selbst liefern oft gute Rhymes. Die Geschichte von »Smoke On« bleibt hängen, während der Bass seinen Film im Hintergrund fährt. Dazu die Features wie Casey Veggies und Picaso, die sich astrein einfügen in diesen Sound. Und das ist eigentlich die Hauptsache bei »Stereotype«. Jeder Vergleich ist einfach hinfällig, denn dieses Album steht auch sehr gut für sich selbst.

Im HHV Shop kaufen
Strong Arm Steady & Statik Selektah
Stereotype
ab 9.99€