Suff Daddy & Ta-Ku

Bricks & Mortar EP

Melting Pot Music • 2013

Dem heutigen Musik-Produzenten geht es ja längst nicht mehr nur darum namhafte Abnehmer für seine Klangkulissen zu finden. Beattapes erfreuen sich großer Beliebtheit und die dahinterstehenden Tüftler erheben ihr Werk mehr denn je zu einer eigenen Kunstform. Einer von denen ist Suff Daddy und um den kommt man in der deutschen Beatszene mittlerweile kaum noch herum. Spätestens seit »Gin Diaries« hat er ein großen Stein im Brett aller Instrumental Hip Hop-Liebhaber. Und auch wenn’s fast ein wenig langweilig ist: diese Rezension ist auch eine kleine der vielen Lobes-Hymnen. Gegebener Anlass ist die Kollaboration mit Ta-Ku. In ihm, dem australischen Produzenten aus Perth, hat er einen ebenbürtigen Partner gefunden, mit dem er sich jetzt den Platz auf »Bricks & Mortar« teilt. Ta-Kus Beatskizzen gehen noch etwas mehr in die synthetische, eckigere Richtung, aber die beiden Produzenten haben durch Premo J Dilla und Co. die selbe Sozialisation genossen, was sie einen gemeinsamen Kanon in ihrem Boom-Bap-Trademark finden und miteinander harmonieren lässt. Dem Australier gelingt es wirklich gut, sich auf das vom Suffmeister auf der A-Seite vorgelegte, hohe Niveau einzupendeln. Mit »Need You« liefert er einen echten Höhepunkt.

Im HHV Shop kaufen
Suff Daddy & Ta-ku
Bricks & Mortar
ab 9.99€