The World Famous Tony Williams

Another You

Redefinition • 2012

Es sind viel zu oft unbekannte Künstler, die tatsächlich hinter den großen Erfolgen der bedeutenderen Abräumer stehen. So ähnlich schreibt sich auch die Geschichte von R&B/Soulsänger und Songwriter »The Wold Famous« Tony Williams. Sonderlich »Famous« ist er nämlich auch nach Ghostwriterjobs & Features für Künstler wie Jay-Z, Nas und Kanye West noch nicht geworden. Und scheinbar hilft die Tatsache, dass die Eltern von ihm und Mr. West Geschwister sind auch nicht viel weiter. Trotzdem featured Kanye seinen Cousin auf dem Track »Another You« »großzügigerweise« mit zwei textlich ausgesprochen anspruchslosen Versen bei denen er, mit komplett zusammenhangs- und sinnlosen Wortketten, teilweise dem bloßen Aufsagens von Buchstaben, seine Motivation zu dieser Kollabo eindeutig vor »Ohren« führt . Schade eigentlich, denn ansonsten ist der Track eine angenehme, positive R&B Sommernummer und Tony gibt sich wirklich Mühe beim Gesang seiner melancholisch-dahinschmelzenden Herz-Schmerz-Parts. Instrumental zaubert BINK! einen geschmeidigen Beat aus souligen E-Gitarrengezupfe und klimpernder Perkussion über den Willams dann in der Hook à la Marvin Gaye in typischer R&B Eunuchen-Tonlage seine Hook säuselt. Ein schönes Liebeslied, dass zwar – wie im Rhythm & Blues kaum zu umgehen – definitiv eine kitschigen Beigeschmack hat, aber trotzdem genug Authentizität besitzt, um Gefühlsregungen auszulösen. Leider trieft die CD »King or the Fool« die es als Zugabe zu der 7 Inch gibt bis auf 1-2 andere Tracks neben »Another You«, vor Plastik-Sentimentalität und ist wirklich nur für Hardcore R&B-Fans genießbar. Fakt ist, auf diese Art von Kanye-Feature hätte man definitiv verzichten können.

Im HHV Shop kaufen
Tony Williams
Another You Feat. Kanye West Clear Vinyl Edition
ab 17.99€