Various Artists

Feten – Rare Jazz Recordings from Spain 1961-1974

Vampisoul • 2012

Jazz von der iberischen Halbinsel? Das kommt den meisten wohl spanisch vor. Was unter der bis 1975 währenden Diktatur als denaturierte »Negermusik« galt, erfährt aber seither eine vergleichbar florierende Renaissance, wie die, die diesen Stil im zerrütteten Deutschland der Nachkriegszeit ereilte. Wie wenig Zuspruch und Zuneigung ihm davor aber zu Teil wurde, lässt sich erahnen, wenn man liest, dass sämtliche präsentierte Stücke von den originalen LPs aufgenommen wurden, da die Masterbänder allesamt nicht von den Labels aufbewahrt worden sind. So schlecht es aber auch in der Regel um spanischen Jazz bestellt war, so empirisch erwartbar musste es diese Ausnahmen geben, die nun hier unter der Leitung von Javi Bayo internationale Premiere feiern. Seines Zeichens erfolgreicher Designer, DJ, Event Organisator und in Sachen »Black Music« der kastillische Quivive seiner Zeit, offenbart er uns, was bisher nur den hartnäckigsten und best betuchtesten Sammlern vorbehalten war. Und zwar die Einsicht darüber, das Montoliu und Iturralde nur die Spitze des Eisbergs waren. Wenn dieser auch quantitativ so reduziert sein mag, dass von gleich zwei Scheiben mehrere Beiträge genommen wurden, lässt diese Kompilation qualitativ keine Wünsche offen. Und das gilt für die Präsentation, mit den umfassenden Linernotes und Fotos wie für den Inhalt gleichermassen. Die Entstehung dieser Musik lässt sich nur mit der irrationalen Hingabe erklären, die, hinfällig nicht vorhandener lukrativer Aussichten, die vorgestellten Musiker nicht davon abbringen konnte, das zu tun, was ihnen ihre Berufung diktierte. Und mit eben diesem Tatendrang hat Javi sich daran gesetzt und es geschafft das Vermächtnis seiner Landsleute in die Welt zu tragen.

Im HHV Shop kaufen
V.A.
Feten - Rare Jazz Recordings From Spain 1961-1974
ab 21.99€