New York City
The RZA (Musiker)
The RZA (Robert Diggs, geb. 1969) ist ein US-amerikanischer MC/Producer/Schauspieler aus New York. Er ist Teil des Wu-Tang Clans.
The RZA in Features
Music Liste | verfasst 11.11.2021
RSD Black Friday 2021
12 Releases, nach denen du Ausschau halten solltest
Wir haben uns durch die Liste der diesjährigen exklusiv zum Record Store Day Black Friday 2021 angekündigten mehr als 200 Releases gewühlt und euch eine Auswahl von zwölf Schallplatten zusammengestellt, die wir als mögliche Highlights entlarvt haben. Darunter Jackson Conti in neuem Gewand, ein weideraufgelegtes Album von Thundercat, unerhörtes von Oneohtrix Point Never.
Music Kolumne | verfasst 01.08.2020
Records Revisited
Raekwon – Only Built 4 Cuban Linx… (1995)
Nach ihrem Debüt »Enter the Wu-Tang (36 Chambers)« haben sich die Mitglieder des Wu-Tang Clan zunächst solo ausprobiert. Erst Method Man, dann Ol’ Dirty Bastard, schließlich Raekwon. Sein 1995 veröffentlichtes »Only Built 4 Cuban Linx…« zählt zu den Meisterwerken des Hip-Hop und gilt vielen als bestes Wu-Tang-Release überhaupt. In diesen Tagen ist es 25 Jahre alt geworden und wir haben es noch einmal durchgehört.
The RZA in Reviews
Music Review | verfasst 30.08.2019
Wu-Tang Clan
OST Of Mics And Men
Die Dokumentarserie „Of Mics and Men“ erzählt die Wu-Tang Saga. Den Soundrack zum faktenbasierten Vierteiler übernahm der Clan natürlich selbst.
Music Review | verfasst 07.01.2013
RZA
The Man With The Iron Fists Score
Eine Platte, die BADBADNOTGOOD, die Flatbush Zombies, Wu-Tang und Blakroc-Vibe vereint? Kann doch nur gut sein und direkt ins Gesicht gehen. RZA hat eben noch drauf.
Music Review | verfasst 30.11.2010
Kanye West
My Beautiful Dark Twisted Fantasy
Scheint, als hätte Kanye West aus seinen öffentlichen Gefühlsausbrüchen gelernt und ist sich seiner Stellung als einer der Popstars unserer Zeit bewusst geworden.
The RZA in News
Music News | verfasst 26.03.2013
Ghostface Killah und Adrian Younge
Neues Album: »Twelve Reasons To Die«
Einen Soundtrack zu einem Film, den es nicht gibt: Adrian Younge präsentiert »Twelve Reasons To Die« mit Ghostface Killah (Wu-Tang Clan) und fragt sich: »Was wäre wenn … ?« Der Film, gäbe es ihn, wäre ein italienischer Horrorfilm.
Film News | verfasst 28.11.2012
The Man With The Iron Fists
RZA's Regiedebüt ab Donnerstag im Kino
Für sein Regiedebüt hat sich RZA medienwirksam Schützenhilfe von Quentin Tarantino geholt und tritt bei »The Man With The Iron Fists« gleich auch als Hauptdarsteller an.
Music News | verfasst 14.11.2012
RZA
Alternative Version von »White Dress«
Das passiert Kanye West nicht oft. Dass da jemand kommt, seinen Song nimmt, ihn leicht abändert und damit aufwertet. RZA ist das mit seiner Version von »White Dress« gelungen, indem er genau die richtigen Regler gedreht hat.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 20.01.2022
Chisato Yamada
Reissued: »Suite Nihonkai«
Das italienische Reissuelabel Cinedelic legt erstmals »Suite Nihonkai« des japanischen Langhalslauten-Zupfers Chisato Yamada neu auf. Exklusiv bei HHV Records in einer limitierten Farbedition.
Music Liste | verfasst 01.12.2021
Jahresrückblick 2021
Top 20 12inches
12inches werden meistens, aber nicht immer für den Club hergestellt. Ein Blick auf die 20 besten Schallplatten dieser Art im Jahr 2021 zeigt, dass nicht nur Dance Music neu gedacht wurde – sondern auch ruhige Kontrapunkte gesetzt wurden.
Music Review | verfasst 21.01.2022
Dali Muru & the Polyphonic Swarm
Dali Muru & the Polyphonic Swarm
Das bei STROOM 〰 erschienene, selbstbetitelte Album von Dali Muru & the Polyphonic Swarm ist ein ziemliches Ausrufezeichen.
Music Porträt | verfasst 20.01.2022
Records Revisited
Daft Punk – Homework (1997)
1997 hat das französische Duo Daft Punk ihr Debütalbum »Homework« veröffentlicht und seit dem eine beispiellose Karriere hingelegt. Das Album war damals noch kein Mainstream, sondern knarzende, knisternde House-Music.
Music News | verfasst 05.01.2022
Wet Leg
Debütalbum angekündigt
Ein erster Hinhörer des jungen Jahres: Wet Leg, das Indierock spielende Duo von der Isle of Wight, kündigt für den 8.4.2022 ihr Debütalbum auf Domino an. Zwei Singles sind in diesen Tagen außerdem erschienen.