Wichita Recordings (Plattenlabel)
Wichita Recordings ist ein 2000 von Mark Bowen and Dick Green gegründetes Plattenlabel aus London.
Wichita Recordings in Reviews
Music Review | verfasst 25.04.2014
Cloud Nothings
Here & Nowhere Else
»Here & Nowhere Else« von Cloud Nothings ist ruhiger und gezähmter als der von Steve Albiini produzierte Vorgänger. Mit dem Neo-Grunge ist es ihnen dennoch weiterhin ernst.
Music Review | verfasst 24.02.2012
Cloud Nothings
Attack On Memory
Dass ausgerechnet eine von Punk inspirierte Platte, als in sich kohärente und gleichzeitig vielseitigste Stück Musik daherkommt, überrascht.
Music Review | verfasst 04.11.2011
Mariachi el Bronx
Mariachi el Bronx II
Mariachi el Bronx vermeiden den nächsten Schritt und stecken zwischen Los Lobos und dem Buena Vista Social Club in einem latainamerikanischem Dilemma.
Music Review | verfasst 25.02.2011
Those Dancing Days
Daydreams & Nightmares
Knapp drei Jahre nach ihrem Debüt geben sich die fünf Schwedinnen von Those Dancing Days immer noch gewohnt souverän, dafür aber deutlich erwachsener.
Music Review | verfasst 08.12.2010
Simian Mobile Disco
Delicacies
In Kombination mit dem 52-Minuten-Mix auf der zweiten CD erkennt man endgültig die Tendenz der radikalen Gegenbewegung zum Discowahnsinn der letzten Jahre.
Music Review | verfasst 21.07.2008
Simian Mobile Disco
Sample And Hold
Man kann durchaus fragen: Wer braucht noch ein offizielles Remixalbum von Simian Mobile Disco? Alles gesagt. Klappe zu, Affe tot. Denkste!
Wichita Recordings in News
Music News | verfasst 10.05.2017
Ride
Neues Album: »Wheather Diaries«
Ride war maßgeblich für den Shoegaze-Sound Anfang der Neunziger. Schon lange getrennt, fand die Britische Band sich 2015 wieder zusammen. Nun erscheint mit »Wheather Diaries« ihre erste LP seit 21 Jahren.
Music News | verfasst 22.06.2012
Simian Mobile Disco
Neues Video: »Your Love Ain't Fair«
Nach »Cerulean« und »Seraphim« steht mit »Your Love Ain’t Fair« der dritte Clip aus dem neuen Album von Simian Mobile Disco, »Unpatterns«, in den Startlöchern. Dabei stehen Birnen im Vordergrund. Aber kein Obst.
Music News | verfasst 15.05.2011
My Panda Shall Fly
Xerox
Bei My Panda Shall Fly gibt es saure Bässe und 8-Bit Synthies, aber auch Detailverliebtheit im Hintergrund der Songs. Xerox ist das erste Video aus seiner Debüt-EP.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 13.10.2020
Elzhi
Exclusive Edition: »7 Times Down 8 Times Up«
Deutlich gereift präsentiert sich der Elzhi auf seinem dritten Soloalbum »7 Times Down 8 Times Up« als Elder Statesman des Conscious Rap. Exklusiv bei HHV Records gibt’s eine limitierte Ruby Red Vinyl Edition.
Music Liste | verfasst 13.10.2020
Record Store Day 2020 – 3rd Drop
12 Releases nach denen du Ausschau halten solltest
Am 24.10.2020 findet nun der dritte von drei Record Store Days in diesem Jahr statt. Dafür sind wiederum mehr als 120 exklusive Releases angekündigt. Wir haben daraus zwölf Schallplatten gepickt, die wir euch ans Herz legen wollen.
Music Review | verfasst 21.10.2020
Loscil
coast/range/arc//
Das 2011 erschienene Album »coast/range/arc//« von Loscil führte durch frostige Bergwelten. Kranky hat es in erweiterter Form neu aufgelegt.
Music News | verfasst 15.10.2020
Hamburg Spinners
Exclusive Edition: »Skorpion Im Stiefel«
Carsten »Erobique« Meyer hat eine neue Band und die wiederum hat einen »Skorpion Im Stiefel«. Das Debüt der Hanseaten erscheint im Dezember bei a sexy. Exklusiv bei HHV Records gibt’s das Ding auf handgeknetetem schwarzrotem Vinyl.
Music News | verfasst 09.10.2020
Knxwledge
Erstmals auf Vinyl: »Meek Vol.1-2«
Stones Throw veröffentlicht die »Meek«-Tapes von Knxwledge erstmals auf Vinyl. »Meek Vol.1-2« ist nur in ausgewählten Schallplattenläden erhältlich. HHV Records ist in der Auswahl.