Blahzay Blahzay – Rap-Klassiker wird wiederaufgelegt

31.03.17
Blahzay Blahzay war ein New Yorker Duo, bestehend aus DJ PF Cuttin´ und MC Outloud. Ihr Album »Blah Blah Blah« ist ein Meilenstein des East Coast Rap. Es sollte ihr einziges bleiben. Bald feiert es seinen Rerelease.

Los geht´s mit zwei Vocal Cuts, einmal von Jeru The Damaja dann von Q-Tip der auf diese Weise einen Beastie Boys-Track veredelte: »When the East is in the house, oh my god«. »Danger« erschien 1995, als Vorab-Single des Albums »Blah Blah Blah« von Blahzay Blahzay Und war mit Platz 46 der amerikanischen Billboard-Charts ein richtig kleiner Hit.

Die aus Brooklyn stammende Crew Blahzay Blahzay, bestehend aus DJ PF Cuttin´ und MC Outloud, lieferte mit dem Album einen Instant Classic ab, einen Meilenstein des Hip Hop der New Yorker Schule. Danach wurde es allerdings still um das Duo: »Blah Blah Blah« sollte die einzige LP der beiden bleiben. Nun aber wird die Platte neu aufgelegt: Nach 21 Jahren wird es das Kult-Album auf auf 1.000 Stück limitiertem Vinyl geben. Es erscheint am 21.4.17 auf Tuff Kong Records

Tracklist

  • 01 Intro
  • 02 Blah, Blah, Blah
  • 03 Medina’s In Da House
  • 04 Danger – Part 2 (ft. La The Darkman, Smoothe Da Hustler, Trigger Tha Gambler)
  • 05 Don’t Let This Rap Shit Fool You
  • 06 Pain I Feel
  • 07 Posse Jumpa (ft. La The Darkman, Mental Magician)
  • 08 Maniac Cop
  • 09 Good Cop / Bad Cop
  • 10 Sendin’ Dem Back
  • 11 Long Winded (ft. Mental Magician, Verbal Fist, Verbal Hoods)
  • 12 Jackpot
    *13 Danger

Das Album ist auf 1.000 handnummerierte Exemplare limitiert.
Die Edition teilt sich auf in 650 Exemplare mit schwarzem, 230 mit blauem und 120 mit weißem Vinyl.
»Blah Blah Blah« von Blahzay Blahzay erscheint am 21.4.17 bei Tuff Kong Records.