FunkinEven – Rolands Jam

22.06.11
Foto:Hiroo Tanaka aka Inumikaku Eglo Records
Im begleitenden Video zu __Roland’s Jam__ wägt FunkiNeven u.a. sorgfältig zwischen einer reizbewäschten Dame und der Roland 707 ab, lässt sich Kohlenhydrate servieren, geht einkaufen und fährt Bahn.
Dass die basslastigen Engländer in letzter Zeit auch wieder vermehrt auf Vintage Drum Machines und den Acid-Squelch der TB 303 zurückgreifen, dürfte den wenigsten entgangen sein. Ob Joy Orbison, Blawan oder Dave Kennedy – der Post-Stepper von heute macht House-Jams mit Hilfe der Roland’schen Produktpalette aus den frühen Achtzigern. Von Anfang an einen Schritt weiter ging das Eglo-Signing FunkinEven, der Acid nicht nur zitierte sondern umarmt, drygehumpt und ganggebangt hat. Und so gut seine bisherigen Maxis waren, diese hier schießt den Vogel ab. Ein unfassbar energetischer Throwback-Track, der dennoch absolut zwingend 2011 ist. Im begleitenden Video zu Roland’s Jam wägt der West-Londoner u.a. sorgfältig zwischen einer reizbewäschten Dame (gespielt von Eglo-Kollegin Fatima) und der Roland 707 ab, lässt sich Kohlenhydrate servieren, geht einkaufen, fährt Bahn und bei all dem sportet er nicht nur diesen frischen Teenwolf-Look, sondern trägt auch immer mindestens ein Schätzchen aus dem Roland’schen Fuhrpark mit sich rum.