Knxwledge – Erstmals auf Vinyl: »Meek Vol.1-2«

09.10.20
Foto:Jack McKain © Stones Throw
Stones Throw veröffentlicht die »Meek«-Tapes von Knxwledge erstmals auf Vinyl. »Meek Vol.1-2« ist nur in ausgewählten Schallplattenläden erhältlich. HHV Records ist in der Auswahl.

Hunderte von Beats hat Glen Earl Boothe in den vergangenen zehn Jahren via Bandcamp auf den Markt geworfen. In seiner Kundendatei finden sich Namen wie Kendrick Lamar Prodigy Earl Sweatshirt Action Bronson und Roc Marciano Im Duo NxWorries feiert er zusammen mit Anderson. Paak Erfolge. Maßgeblichen Anteil an seinem Aufstieg zum Top-Notch-Producer hatten seine »Meek Tapes«, auf denen er frühe Meek-Mill-Tracks auf seine eigene, unnachahmliche Art remixt. Die ersten beiden Teile der Serie hat Stones Throw nun remastern lassen und auf Vinyl gepresst. Trotz ihrer Kürze – lediglich knapp die Hälfte der 15 Tracks knackt die Zwei-Minuten-Marke – handelt es sich bei Boothes Mill-Remixen keineswegs um Petitessen. Vielmehr treten bereits in diesen Miniaturen seine Virtuosenqualitäten im Umgang mit dem Sampler offen zutage: Meist unterhalb der Wiedererkennungsschwelle, erzeugen seine geschickt zusammengesteckten Versatzstücke doch den Eindruck des Vertrauten. Auch auf »Meek Vol.1-2« erweist Knxwledge sich als würdiger Erbe von J Dilla und Madlib.

Tracklist

  • A1 Intrw_
  • A2 Illimination_
  • A3 Mmg_
  • A4 Biddinupstate_
  • A5 Evrybodyknow_
  • A6 Stoplayin_
  • A7 30yrsold_
  • B1 Nvrgtbk_
  • B2 Peeloffrollup_
  • B3 2days
  • B4 Kerfew_
  • B5 Nevrseen_
  • B6 Fallthru_
  • B7 Laundry[stk]
  • B8 Kntimagne

»Meek Vol.1-2« von Knxwledge ist bereits bei Stones Throw erschienen.