Sdban Records – Neue Compilation: »Discophilia Belgica«

13.11.18
Die Compilation »Discophilia Belgica: Next-Door-Disco & Local Spacemusic From Belgium 1975-1987« gibt einen guten Überblick über die vielfältige belgische Amateur-Disco- und Space Music-Szene aus den Jahren 1975 bis 1987.

Chansoniers und Pop-Sänger wie Jaques Brel, Salvatore Adamo oder Lara Fabian oder die EBM-Band Front 242 sind weit über die belgischen Landesgrenzen erfolgreich. Nur Insidern ist hingegen die Tatsache bekannt, dass zwischen 1975 und 1987 in Belgien auch eine äußerst produktive und kreative Amateurmusikerszene existierte, die eine Menge heute längst vergessener und verschollener Disco- und Space-Music-Tracks in oftmals nur kleinen und kleinsten Auflagen veröffentlicht hat. Die meisten der auf »Discophilia Belgica: Next-Door-Disco & Local Spacemusic From Belgium 1975-1987« vertretenen Musiker haben nie live gespielt, es gab in Belgien aber viele Recording Studios, lokale Radiostationen und Plattenpresswerke, die den Output ortsansässiger Künstler unterstützten. Eben »Next Door Disco« wie es der Subtitel besagt. Loud E & The Wild haben für »Discophilia Belgica« auf Flohmärkten und Kellern vierzehn Tracks ausgegraben und ihre Funde werden am 16.11.2018 als doppelte Doppel-LP auf 180 Gramm schwerem Vinyl im Gatefold Sleeve bei dem Genter Label Sbdan veröffentlicht.

Tracklist

  • A1 R. Roland – Ethero-Disco
  • A2 Carl Watson – King Kong
  • A3 Charles Vernon – Baby Won’t You Turn Me On
  • A4 Love Dream – Sexy
  • B1 Fancy – Tropicana Beach
  • B2 Marianne – Queen To The Pharaoh
  • B3 Flame – Groovin’ To The Music
  • B4 Steve – I’m Free
  • C1 C. C. Band – Be My Love Tonight
  • C2 Quartz – Cool & Get Up
  • C3 Dan Davis – Feel So Glad
  • C4 Kevin Morane – Ivre De Vie
  • C5 L2 – La Gomme
  • D1 Venus – Strange How You Move
  • D2 Bubble – Bubblegum
  • D3 Carl Candy and the Candy-Chicks – It’s Magic
Tracklist

  • A1 La Bush – Disco Bush
  • A2 System Love – System Love
  • A3 Cora Corona – Jungle Love
  • A4 The Diskery – Star
  • B1 The Rogers – Cosmos 81
  • B2 Rendez-Vous – My Blue Bird
  • B3 Raymond Joniaux – All’ A Bi Bi
  • C1 Manuel Ferrero – Fela
  • C2 Rayon Laser – Funky Meteor
  • C3 Autumn – The Third Autumn
  • C4 Afro-Disiak – Chant Vaudou
  • D1 Patrik – The Joymaker
  • D2 Roland Delys – Love
  • D3 DJ Bert & Eagle – I Am Your Master

Die Compilation »Discophilia Belgica: Next-Door-Disco & Local Spacemusic From Belgium 1975-1987« erscheint bereits am 16.1.18 bei Sdban.
Die Compilation wird in 2 Teilen veröffentlicht, jeweils auf 180 Gramm schwerem Doppelvinyl.