Shlohmo und Jeremih – Ergebnis der Zusammenarbeit im Stream

20.03.13
Ich bin beim Hören öfter in Ohnmacht gefallen, als ein Teenie, das bei jedem Take-That-Konzert war: Shlohmo und Jeremih haben die Zusammenarbeit ihrer gemeinsamen Nacht im Studio enthüllt. Enthüllen werden sich einige zu diesem Sound.
Ein Dankeschön geht heute raus an Adidas. Denn Adidas hat zusammengebracht, was zusammengehört: Shlohmo und Jeremih. Nachdem Shlohmo mit seinem Remix zu »Fuck You All The Time« Jeremihs Original vergessen ließ, steckten Adidas und Yours Truly die beiden für ihre »Songs From Scratch«-Serie gemeinsam ins Studio. Herausgekommen ist natürlich: Sex. In musikalischer Form. »Bo Peep(Do You Right)« heißt das Produkt der gemeinsamen Nacht im Studio. Und ja, die beiden machen es Dir richtig, machen es mir richtig. Die Paarung aus Shlohmos dunklem Sound und Jeremihs Stimme könnte genauso gut der Soundtrack für Aktivitäten in dunklen Ecken des Berghains sein, wie auch für eine Liebesnacht aus etwas edleren Motiven. Jedenfalls trieft, tropft und ölt die Sexyness nur so runter vom Song. Ich bin beim Hören öfter in Ohnmacht gefallen, als eine 15jährige in der ersten Reihe bei einem Take-That-Konzert in den 90ern.