Dub

Dub ist ein in den späten 1960er und frühen 1970er Jahren aus dem Reggae hervorgegangener Musikstil, der dessen in Bruchstücke zerlegtes Rohmaterial (Riddims) durch den Einsatz von Effekten und Neuabmischungen in ein neues Gewand bettet. Heutzutage bezieht sich der Begriff nicht nur auf Reggae, sondern bezeichnet eine Produktionstechnik, die insbesondere auch in der elektronischen Tanzmusik Verwendung findet.

602 articles:
Features Reviews News

Features

Reviews

New