Sampha – Debütalbum: »Process«

13.01.2017
Sampha veröffentlicht sein Debütalbum. Ja, richtig gelesen. Drei Jahre nach der EP »Dual« und unzähligen Gastauftritten fühlt es sich nach Fake News an, vom ersten Mal zu schreiben. Stimmt aber trotzdem.

Sampha Sisay hat sein Abo auf Feature-Credits endlich gekündigt. Sechs Jahre lang war er überall drin, wo die Namen der anderen drauf standen, jetzt hat der Lieblingsschmusesänger eurer Lieblingsschmusesänger (Frank Ocean, Kanye, Drake) sein erstes Album fertig. Dass »Process« heißt, wie es heißt, passt weiterhin bestens zum Zweifler in der zweiten Reihe. Dabei dürfte die Platte nach drei Jahren Feinschliff seit der »Dual«-EP sowas von rund sein, dass es sich nach Fake News anfühlt, vom ersten Mal zu schreiben. Der in Sierra Leone geborene Sänger, SBTRKT-Keyboarder, Produzent und Songschreiber ist das Rückgrat der ganz Großen – lest mal das Kleingedruckte auf Solanges Black-Pride-Manifest »A Seat At The Table« und bei The xx! Wir kürzen das ab: Der Mann hat die Skills, Zeit für die Props.

Vielleicht liefert der 28-Jährige mit »Process« auch deswegen nicht nur zehn detailverliebt produzierte Soulentwürfe, sondern beantwortet darin alle Fragen, die ihm nie jemand gestellt hat. Wer will schon von Konzeptalbum sprechen, aber »Process« ist großes Storytelling. Vom Mythos des ersten Klaviers im Haus der mittlerweile verstorbenen Eltern über den musikalischen Impact seiner vier älteren Brüder (Eno, Strokes – you name it!) werden Erfahrungen reflektiert, die andere im ganzen Leben nicht machen. »Who am I to be on the front of a magazine?« Come on, boy!

Im HHV Shop kaufen
Sampha
Process
ab 23.99€
Tracklist

Debütalbum von Sampha, der in den letzten Jahren mit Gastauftritten bei Frank Ocean, Kanye West oder Drake von sich Reden machte.
Co-produziert von Rodaidh McDonald (The xx, Savages, Adele).
Inklusive überarbeiteter Versionen der Singles »Blood On Me« und »Timmy’s Prayer«
»Process« von Sampha erscheint am 3.2.17 bei Young Turks.