Wu-Tang Clan – Nur die Robusten überleben

27.05.11
Mit __Legendary Weapons__ ist neues Material des legendären Wu-Tang Clans angekündigt. Hier kann man sich schon mal RZA’s Interpretation der Agrarbauernweisheit »nur die Harten kommen in den Garten« anhören.

Ein eigenes, unantastbares Universum stellt der Wu-Tang Clan nun seit fast 20 Jahren dar. Die New Yorker Bande muss niemanden mehr etwas beweisen und auch schwächere Veröffentlichungen konnten nicht am Mythos Wu-Tang kratzen. Umso höher muss man den an den Tag gelegten Hunger der Herren Ghostface und vor allem Raekwon bewerten, die in den letzten zwei Jahren mit Apollo Kids oder Rae’s OB4CL II und Wu-Tang vs. Shaolin und der darauf dargebotenen Rapgewalt nicht gerade dazu beigetragen haben, dass sich das Haltbarkeitsdatum des Rohputzes der New Yorker Blocks verlängert haben wird. Am 28.6. legen die »Killa Beez« nun weiter nach. Auf Legendary Weapons wird v.a. Ghostface, der auf acht von elf Tracks vertreten ist, aber auch die anderen Mitglieder des engeren Wu-Tang Kernes, das Mic mit Geschichten zwischen Gewalt und Prasserei füttern. Für undurchdringliche Dunkelheit und nicht zu knackende Härte wird RZA sorgen, der gemeinsam mit Mitgliedern der Brooklyn-Band The Revelations die Beats beisteuert. Doch lässt es sich der Guru nicht nehmen auch verbal mal wieder den Clan zu repräsentieren. RZA’s Interpretation der Gärtnerweisheit »nur die Harten kommen in den Garten« könnt ihr hier bereits hören.

Tracklist

  • 01 Start the Show ft. Raekwon & RZA
  • 02 Laced Cheeba ft. Ghostface, Sean Price & Trife Diesel
  • 03 Diesel Fluid ft. Method Man, Trife Diesel & Cappadonna
  • 04 Played By The Game
  • 05 The Black Diamonds ft. Ghostface, Roc Marciano & Killa Sin
  • 06 Legendary Weapons ft. Ghostface, AZ & M.O.P.
  • 07 Never Feel This Pain ft. Inspectah Deck, U-God & Tre Williams
  • 08 Angels Got Wings
  • 09 Drunk Tongue ft. Killa Sin
  • 10 225 Rounds ft. U-God, Cappadonna, Bronze Nazareth & RZA
  • 11 Meteor Hammer ft. Ghostface, Action Bronson & Termanology
  • 12 Live Through Death
  • 13 Only the Rugged Survive ft. RZA
  • 14 Outro