Charles Bradley

Changes

Daptone Records • 2016

Charles Bradley der »Screaming Eagle Of Soul«, meldet sich eindrucksvoll zurück. Mit seinem dritten Album »Changes« versucht der spät entdeckte 67-Jährige Soulbarde, seinem Leben als auch seinem Werk die längst überfällige, ihm zustehende Würdigung zu verschaffen. Das Werk beschwört einmal mehr die Macht der Liebe und ist seiner 2014 verstorbenen Mutter gewidmet – so weit, so unaufregend. Überraschend ist dann aber, dass das Titelstück tatsächlich eine Coverversion eines Black Sabbath-Liedes ist und der Sound noch zeitloser und variabler daher kommt. Das liegt daran, dass sich Charles Bradley nicht nur wie auf früheren Alben von der Menahan Street Band unterstützen ließ, sondern gleich von allem, was auf Daptone Records Rang und Namen hat. Als da wären: The Budos Band The Dap-Kings und seine Tour-Band The Extraordinaires. Als Background-Sängerinnen standen Charles Bradley die Sha La Das, die Gospel Queens und Saun & Starr im Studio zur Seite. Die geballte Soul-Power all dieser talentierten Musiker spricht aus jedem der elf neuen Stücke, vom gesprochenen Intro »God Bless America« bis zum elegischen Gospel von »Slow Love«. Dabei bleibt Charles Bradley ganz bei sich, ungezähmt, ja ekstatisch im Vortrag, so dass man sich umso mehr auf die anstehenden Konzerte freuen kann.

Im HHV Shop kaufen
Charles Bradley
Changes
ab 17.99€