El Michels Affair

Adult Themes

Big Crown • 2020

El Michels Affair haben einen Soundtrack aufgenommen, für den es keinen Film gibt. Hörerinnen und Hörer müssen daher selbst entscheiden, welche Geschichte das Instrumental-Album »Adult Themes« erzählt. Leon Michels, Kopf und Gründer der New Yorker Band, hat die Leinwand-Ästhetik der 1960er und 1970er Jahre mit Retro-Soul und modernen Produktionsweisen verknüpft. Dass »Rubix« wie die perfekte Unterlage für einen giftig spuckenden Wu-Tang Clan klingt, kommt nicht von ungefähr. Anfang des Jahrtausends nahm die Gruppe erste Cover von »C.R.E.A.M.« und »Duel Of The Iron Mic« auf. 2009 folgte ein gemeinsamer Auftritt mit Raekwon. All das bündelte die Band in den Hommage-Alben »Enter The 37th Chamber« und »Return To The 37th Chamber«. Nun spielen El Michels Affair wieder nach eigenen Noten. Die 31 Minuten von »Adult Themes« wollen nicht herausfordern, sondern mit einfachen Mitteln ins Ohr gehen. Streicher, Xylofone, Flöten, Bläser und sogar vereinzelt eingestreute Vocals klingen wie Samples. Nicht umsonst nahm Michels Ende der 2010er Interludes auf, die er an Hip-Hop-Produzenten weiterreichte. An der Wärme und Detailverliebtheit nagt das nicht. Dafür stecken zu viele Ideen in den zwölf Stücken. Michels Sohn eröffnet »Life Of Pablo« mit Babygeschrei, in »Munecas« drücken sich die mit Hall belegten »la la la«-Vocals vorsichtig in den Vordergrund und eine punktuell eingesetzte Kirchenglocke verleiht dem Refrain von »Adult Theme No 4« etwas Erhabenes. Die Rückkehr zu Eigenkompositionen geht auf.

Im HHV Shop kaufen
El Michels Affair
Adult Themes Black Vinyl Edition
ab 21.99€