Emika

Count Backwards

Ninja Tune • 2011

Das Rückwärtszählen als Therapie. Für Körper und Geist. Für Sound und Release. Knoff Hoff mit Emika: Auch wenn es stressig zugeht, kann der Mensch trotz alldem noch Dinge, wie z.B. sein Geburtsdatum, rückwärts aufsagen. Eine Reaktion, die aus der plötzlichen Aktivität des logischen Verstands resultiert. Dieser Umstand wiederum sorgt für eine auftretende Seelenruhe. Eine psychologische These, die die Klangesoterikerin als Inspiration für ihre jüngste EP zum Leitsatz macht. Bei Ninja Tune darf eben alles eine Spur bizarrer sein. Ähnlich mystisch schwingt auch das schwerelose Klangkleid von Count Backwards durch die Lüfte, vielleicht etwas ziellos, aber regelmäßig nutzt es den einkehrenden Aufwind geschickt, hebt ab und lädt zum Mitfliegen und kollektiven Countdown ein. Etwas verschroben, paralysiert und tieftraurig, aber nicht skurril genug die zugestiegenen Fluggäste zu verschrecken. Dafür sind die Störgeräusche in den Triebwerken trotz Übersteuerung viel zu sanft. Kryptic Minds senken mit ihrer Bearbeitung die Flughöhe nochmals etwas. Noch tiefer geht die Techno-Meditation in Marcel Dettmanns Version, eine hypnotisierende U-Bahnfahrt durch kalten Beton. Wo die gestresste Seele Ruhe findet, ergibt sich nach Dr. Emika dann aber doch erst wieder beim Rückwärtszählen.

Im HHV Shop kaufen
Emika
Count Backwards
ab 13.99€